Klein, leicht und zukunftssicher mit DVB-T2

Privates Open Air Kino: Fernseh-Sticks für Android oder iOS

Privates Open Air Kino: Fernseh-Sticks für Android oder iOS

klein, leicht und zukunftssicher mit DVB-T2 für HD-Programme Foto: AVerMedia

Frühlingszeit ist Picknickzeit, sollte aber der Familienausflug mit der Fußballübertragung oder der Lieblingssendung kollidieren, bietet AVerMedia mit seinen neuen DVB-T-Sticks im Mini-Format die Lösung. Die mobilen TV-Receiver für Tablet oder Smartphone sind wahlweise für Android oder iOS Geräte zu haben und geben sich zukunftsweisend. Denn während der „AVerTV Mobil 310“ für Android sowie der „AVerTV Mobile 330“ für iOS den aktuellen DVB-T Standard unterstützen, wartet der neue „AVerTV Mobile 510“ für Android zusätzlich mit DVB-T2-Kompatibilität auf und ermöglicht so bei Verfügbarkeit auch HD-Fernsehen. Allen Sticks gemein ist, neben einer Standardantenne, eine beiliegende Hochleistungsantenne im Bi-Design für optimalen Empfang und größtmögliche Abdeckung. Letztere verfügt sowohl über einen Clip zum Anstecken als auch über einen Saugnapf zum Befestigen auf glatten Flächen, so dass sie je nach Ort und Empfang bestmöglich platziert werden kann.
 
Dank Plug&Play und PCTV-Funktionen, wie der automatischen Erkennung von DVB-T-TV-Signalen und Auto-Scans für alle Kanäle, sind die Sticks im Handumdrehen empfangsbereit. Und sorgen – egal ob am Samstagnachmittag beim Familienpicknick oder bei sommerlichem Wetter zum DFB-Pokalfinale auf der Terrasse – für privates Open Air Fernsehen auf mobilen Endgeräten. Dabei bietet die kostenlose TV-App von AVerMedia nicht nur eine intuitive Bedienung sondern auch zusätzliche Features wie eine Aufnahmefunktion und einen elektronischen Programmführer (EPG).
 
Der „AVerTV Mobile 310“ für Android misst 30 x 5 x 25 mm (L x W x H), wiegt lediglich 4,5 Gramm, ist kompatibel zu mobilen Geräten mit Betriebssystemen ab Android 4.0.3 sowie USB OTG-Unterstützung und ist ab sofort zur UVP von 39 Euro erhältlich.
 
Der „AVerTV Mobile 510“ für Android, der sowohl DVB-T- als auch DVB-T2-Signale empfängt, kommt im Mini-Format mit 41,5 x 30 x 9 mm (L x W x H) und 7,5 Gramm Gewicht, zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,90 Euro, im Mai 2015 in den Handel. Der Stick läuft mit Tablets oder Smartphones, die mindestens über Android 4.2 sowie USB OTG-Unterstützung verfügen.
 
Der „AVerTV Mobile 330“ für iOS verbirgt in seinem 41 x 31 x 12 mm (L x W x H) kleinen Gehäuse einen Lithium-Akku, wiegt 14,3 Gramm und ist zu allen iPhones 5/5S/5C/6/6 Plus sowie zum iPod Touch als auch zum iPad 4/Air/Air2/Mini/Mini 2/Mini3 kompatibel. Er ist zu einer UVP von 64,90 Euro zu haben.