Alles für den professionellen Filmemacher

Die Digitalschnittmesse 2015 findet am 12. Mai in München und am 19. Mai in Berlin statt

Die Digitalschnittmesse 2015 findet am 12. Mai in München und am 19. Mai in Berlin statt

Die Digitalschnittmesse 2015 findet am 12. Mai in München und am 19. Mai in Berlin statt. Foto: magic multi media

In gewohnter Kombination aus Messe, Workshops und Fachvorträgen informiert die Digitalschnittmesse über zahlreiche Produktneuheiten, unter anderem von der NAB aus Las Vegas. Einige Neuheiten werden auf der Messe erstmals in Deutschland zu sehen sein. Schwerpunkte der Messe sind die Schnittsoftware Grass Valley EDIUS sowie die  Adobe Creative Cloud Software mit Programmen wie Premiere Pro und After Effects.

Zusätzlich zu Workshops und Vorträgen zu Themen wie z.B. über neue 4K, Color Grading, Schnitt und Compositing, können Besucher ihre Fragen mit Produktexperten der beteiligten Firmen in der begleitenden Ausstellung diskutieren. Als Austeller sind vertreten: Adobe, AJA, Atomos, Blackmagic Design, Canon, Cineroid, DVD Lernkurs, Grass Valley, HD-Trainings, Hewlett-Packard, JVC Professional, magic multi media, Matrox, Metus, Panasonic, PNY Technologies, ProDAD, Sennheiser, Slidekamera, Sony, Video2Brain, Videostar, Walimex Pro und magic multi media.

Es werden wieder über 500 Besuchern pro Veranstaltungsort erwartet. Da das Platzkontingent begrenzt ist, wird um eine kostenlose Anmeldung vorab gebeten. Veranstalter ist das Münchner Systemhaus magic multi media GmbH. Weitere Informationen und Anmeldung zum kostenfreien Besuch der Messe finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.