Modern, leicht und kompakt

Lowepro präsentiert neue Tahoe-Fototaschen für Kompaktkameras

Lowepro präsentiert neue Tahoe-Fototaschen für Kompaktkameras

Die neuen Tahoe-Fototaschen für Kompaktkameras Foto: Lowepro

Kompakt- und Ultrakompaktkameras sind beliebt für den schnellen Klick im Urlaub, bei Freizeitaktivitäten oder für Schnappschüsse mit Familie und Freunden. Egal wo die Fotoreise hingeht, in den neuen Lowepro Kamerataschen Tahoe 15 II und Tahoe 25 II sind die kleinen Kameras besonders gut vor Stößen und Kratzern geschützt. Lowepro unterstreicht mit dem modernen Design der neuen Tahoe Kamerataschenserie einen aktiven Lebensstil mit Freude am Fotografieren. Gefertigt werden die leichten und kompakten Taschen aus hochwertigem Nylon, das sich als weiche Hülle schützend um die Kamera schmiegt. Im Inneren schützt ein weicher Trikotstoff das empfindliche Kamera- display vor Kratzern.

Mit nur 100 Gramm Gewicht und sehr kompakten Maßen, lassen sich die kleinen Kamerataschen bequem in einer anderen Tasche oder einem Rucksack sicher transportieren. Beim Fotografieren bieten die integrierte Hand- und Gürtelschlaufe nicht nur einen schnellen Zugriff auf die Kamera, sondern auch maximale Bewegungsfreiheit. Kleines Zubehör wie Speicherkarten oder Akkus finden in der kleinen Fronttasche mit Reißverschluss Platz.

In die Tahoe 15 II passen Kompaktkameras wie z.B. Canon PowerShot S5300. Erhältlich ist sie zu einem UVP von 9,99 Euro. In der etwas größeren Tahoe 25 II ist Platz für Kompaktkameras wie z.B. Canon PowerShot SX700. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 11,99 Euro. Beide Tahoe Modelle sind ab März 2015 im Handel in der Farbe schwarz und in der Farbkombination rot/schwarz erhältlich.