Immer auf dem neuesten Stand der Dinge

Pro Tools 12 mit flexiblen Lizensierungsoptionen ist ab sofort verfügbar

Pro Tools 12 mit flexiblen Lizensierungsoptionen ist ab sofort verfügbar

Immer auf dem neuesten Stand der Dinge dank Abo-Option oder Kauf der Software mit Upgrade-Plan Foto: Avid

Avid hat heute bekanntgegeben, dass die neueste Version des Branchenstandards für digitale Audiosoftware, Pro Tools 12, ab sofort verfügbar ist. Pro Tools 12 ist damit ab sofort auch als flexibles Lizenzmodell erhältlich. Nutzer haben die Möglichkeit, die Software für monatlich 34,51 Euro zu abonnieren oder aber sie mit einem integrierten jährlichen Update direkt zu kaufen. Mit diesen neuen flexiblen Optionen erweitert Avid die Nutzungsmöglichkeiten von Pro Tools 12 und setzt damit eines der zentralen Elemente der Vision Avid Everywhere auch für den Audiobereich um.

Die neuen Optionen gewährleisten, dass Nutzer auch bei Software-Updates oder Erweiterungen, die über die Cloud veröffentlicht werden, immer auf dem aktuellsten Stand sind – und das ohne zusätzliche Kosten. Das Unternehmen präsentiert außerdem mit Avid Cloud Collaboration neue Tools zur besseren Zusammenarbeit und einfacheren Content-Distribution sowie neue Services im Avid Marketplace.

Avid Cloud Collaboration
Avid Cloud Collaboration steht in Kürze über die MediaCentral-Plattform auch Nutzern von Pro Tools offen. Durch die neuen Möglichkeiten können User dann in der Cloud ortsunabhängig am selben Projekt zusammenarbeiten. Dieser integrierte Workflow macht die zeitaufwändige manuelle Dateiverwaltung bei generischen Cloud-Lösungen überflüssig, indem Änderungen am Projekt automatisch für alle in der Gruppe synchronisiert werden.

Avid Marketplace und Avid Artist Community
Der Avid Marketplace gibt Pro Tools-Nutzern die Gelegenheit, sich in einer Community von Künstlern zu engagieren, sich bei den Avid Connectivity-Partnern neue Plug-Ins und Apps für jeden Bedarf zu kaufen und ihre Arbeit unkompliziert auf einer globalen Plattform zu speichern und zu teilen.

Der Avid Marketplace bietet Künstlern und Audio-Profis unzählige Möglichkeiten:
• Sofort verfügbare Plug-Ins und Apps: Im Avid App Store können Künstler die aktuellsten Plug-Ins und Anwendungen sofort aus ihren Kreativtools heraus herunterladen – ab sofort verfügbar
• Neue Talente und neue Partnerschaften finden: In der Artist Community können Medienschaffende oder Medienunternehmen nach bestimmten Fähigkeiten oder Services suchen, die sie für ein Projekt benötigen – in Kürze verfügbar
• Projekte speichern und mit anderen Kreativen zusammenarbeiten: Mit der Speicheroption in der Cloud können Kreative ihre Projekte in ihrer eigenen Cloud speichern und andere dazu einladen, daran mitzuarbeiten – in Kürze verfügbar
• Werke speichern und mit der Welt teilen: Der Avid Content Marketplace bietet Künstlern eine neue Plattform zur Monetarisierung ihrer Arbeit, indem sie sie mit einem großen Netzwerk möglicher Käufer teilen. Sämtliche Lizenzverträge und rechtlichen Vereinbarungen können dabei automatisiert über hinterlegte Templates abgewickelt werden – in Kürze verfügbar.

Darüber hinaus sind ab sofort 17 neue Plug-ins und neun neue Plug-in-Bundles im Avid Marketplace und als In-App-Kauf in Pro Tools erhältlich.

Dieses flexible Lizenzierungsmodell bietet Künstlern auf der ganzen Welt Zugriff auf die gleichen Tools, die auch von erfahrenen Audio-Profis eingesetzt werden, und zwar zu einem Preis, den sie sich leisten können.

Preis und Verfügbarkeit
Die neue Version von Pro Tools ist ab sofort verfügbar und kann online über den Avid Marketplace gekauft werden.
Preise:
• Pro Tools Software im Monatsabonnement (einmonatiges Lizenzabonnement mit Updates und Support) ab 34,51 Euro/Monat
• Pro Tools Software jährlicher Upgrade-Plan (inklusive 12 Monate Updates und Support) ab 214,20 Euro (inkl. MwSt.)
• Pro Tools Software-Jahresabonnement (12-monatiges Lizenzabonnement mit Update und Support) ab 332,01 Euro. Dauerhafte Lizenz für Pro Tools Software (inklusive 12 Monate Updates und Support) ab 998,41 Euro (inkl. MwSt.)