Optimal für geringen Projektionsabstand

Canon stellt zwei neue Ultrakurzdistanz-Multimedia-Projektoren vor

Canon stellt zwei neue Ultrakurzdistanz-Multimedia-Projektoren vor

Canon ergänzt mit zwei neuen Ultrakurzdistanz-Projektoren seine LV-Produktfamilie Foto: Canon

Canon ergänzt mit zwei neuen Ultrakurzdistanz-Projektoren seine LV-Produktfamilie – der LV-WX300UST und der LV-WX300USTi mit einem Projektionsverhältnis von nur 0,35:1 wurden für den Einsatz bei minimalem Platzangebot entwickelt. Die neuen Modelle bedienen die weltweit steigende Nachfrage nach portablen Lösungen mit geringem Projektionsabstand und eignen sich ideal für Einsatzbereiche im Rahmen von Bildung und Business. Der LV-WX300USTi verfügt über eine umfangreiche, interaktiv ausgelegte Ausstattung mit integrierter Kamera für die simultane Nutzung von bis zu vier Infrarotzeigern. Die Kamera ermöglicht dem LV-WX300USTi die Interaktion mit den präsentierten Inhalten und die Steuerung; darüber hinaus sorgt eine Grafiksoftware für eine kreative Nutzung der interaktiven Optionen während der Präsentation. Der neue LV-WX300UST wurde ebenfalls auf kurze Projektionsabstände optimiert, verfügt jedoch nicht über die interaktiven Komponenten. Der LV-WX300UST ist ab sofort zum Preis von 1.169 Euro erhältlich, der LV-WX300USTi wird ab Mai zum Preis von 1.499 Euro im Handel verfügbar sein.

LV-WX300UST und LV-WX300USTi sind perfekte Projektionslösungen für kleine Räume: Sie projizieren eine Bilddiagonale von ca. 250 cm (100 Zoll) aus einer Entfernung von nur ca. 44,5 cm. Darüber hinaus ist bei einer Wand- oder Deckenmontage von LV-WX300UST und LV-WX300USTi aufgrund des geringen Abstandes zur Projektionsfläche sichergestellt, dass Präsentatoren nicht geblendet oder Teile des Bildes durch Schatten verdeckt werden.

Mit einem geringen Gewicht von nur ca. 5 kg sind beide neuen Modelle sehr mobil – sie überzeugen zudem mit fortschrittlichen Funktionen und hochwertiger Bildqualität. Beide Modelle bieten WXGA Auflösung (1.280 x 800 Pixel), verfügen über zwei HDMI-Eingänge für universelle Signalquellen und projizieren mit 3.000 Lumen extrem hell und klar. Die beiden neuen Projektoren sind zudem beeindruckend effizient und bieten im Eco-Modus eine Lebensdauer der Projektionslampe von bis zu 8.000 Stunden.