Qualität und Flexibilität für Videoprofis

Rollei führt stabilen Video-Kamerakäfig für ausgewählte digitale Systemkameras ein

Rollei führt stabilen Video-Kamerakäfig für ausgewählte digitale Systemkameras ein

Rolleiflex 4K Cage: Rollei liefert Qualität und Flexibilität für Videoprofis unter Traditionsmarke Foto: Rollei

Rollei belebt mit der Einführung des Rolleiflex 4K Cage, einem stabilen Video-Kamerakäfig für ausgewählte digitale Systemkameras, die Traditionsmarke Rolleiflex. Das Produkt eignet sich für die Kameramodelle Sony Alpha A7/A7S/A7II/A7R, Panasonic GH4/GH3 sowie Blackmagic Design Pocket Cinema Camera. Der Kamerakäfig, der speziell für den sehr anspruchsvollen Video-Einsatz konzipiert wurde, verfügt über zahlreiche ¼ Zoll-Gewinde für die Anbringung von Zubehör, wie beispielsweise Gelenkarme mit Monitor, Videoleuchten oder Mikrofone. So können die Systemkamera und das angeschlossene Zubehör zu einer Einheit zusammengeschlossen und komfortabel bedient werden. Um der besonders hohen Qualität Rechnung zu tragen, hat sich Rollei dazu entschlossen, den Rolleiflex 4K Cage als erstes Produkt seit langer Zeit unter dem Markennamen Rolleiflex zu positionieren.

Neben dem Rahmen besteht das Rolleiflex 4K Cage auch aus einer Grundplatte aus Aluminium, durch die sich die beiden mitgelieferten, 15 Millimeter dicken und 220 Millimeter langen Carbonfaserrohre unter den Kamerakäfig schrauben lassen. An den Rohren kann eine Schärfeziehvorrichtung oder eine Sonnenblende montiert werden. An der Unterseite der Grundplatte befinden sich je ein ¼ Zoll- und ein 3/8 Zoll-Gewinde, durch die das Produkt auf einem Stativ befestigt werden kann.
Der ebenfalls im Lieferumfang enthaltene verstellbare Griff sorgt für zusätzliche Flexibilität und ermöglicht auch das Filmen in Bodennähe. Der Kamerakäfig hat ein Gewicht von 1230 Gramm. Der Innenrahmen ist 135 bis 155 Millimeter breit sowie 135 Millimeter hoch.

Preis und Verfügbarkeit
Der Rolleiflex 4K Cage ist ab Ende März zu einem Preis von 599,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Die ersten Exemplare werden zwischen dem 23.03. und dem 29.03 in einer ebay-Auktion versteigert.