Mit Sony 4k-Theater im Kinosessel erleben

Besucher der Vue Cinemas können sich auf vier Theaterproduktionen in 4k freuen



Besucher der Vue Cinemas können sich auf vier Theaterproduktionen in 4k freuen



Den Anfang der einjährigen Partnerschaft macht die erfolgreiche National Theatre-Produktion „Behind the Beautiful Forevers“ von David Hare. Foto: Sony

Sony Digital Cinema, das britische National Theatre und Vue Entertainment International bringen gemeinsam vier Bühnenproduktionen in 4k-UHD-Auflösung ins Kino. Die Partnerschaft ist ein Meilenstein in der Ära des „Event-Kinos“ und die erste ihrer Art zwischen einem führenden Theater, einer Kinokette und einem Elektronikhersteller. 

Im nächsten Jahr kommen Besucher der Vue Cinemas in Großbritannien in den Genuss von Weltklasse-Theateraufführungen – ganz ohne weite Anreise und bequem im Kinosessel. Zu sehen sind die insgesamt vier Stücke an 83 landesweiten Standorten von Vue Cinemas. 4k-Kameras von Sony fangen die Vorstellungen mit vier Mal so vielen Details auf wie bei herkömmlichen Full HD-Übertragungen ein.



Kinoverleih als 4k DCP: Auf Festplatte oder per Satellit


Den Anfang der einjährigen Partnerschaft macht die erfolgreiche National Theatre-Produktion „Behind the Beautiful Forevers“ von David Hare, die auf dem Roman von Katherine Boo basiert und unter der Regie von Rufus Norris umgesetzt wird.

 Der 4k-Mitschnitt der PMW-F55-Kameras von Sony wird als 4k DCP (Digital Cinema Package) an die Vue Kinos ausgeliefert. Die hochauflösende digitale Aufnahme wird auf einer Festplatte gespeichert oder sicher per Satellit übertragen.

 National Theatre Live, Sony und Vue Entertainment International planen im Laufe ihrer Zusammenarbeit weitere technische Neuheiten für das Event-Kino, etwa die 4k-Live-Übertragung zukünftiger Aufführungen.