Kreative Videos für robuste Kabel gesucht

Video-Wettbewerb „Film and Win“ über optische Glasfaserkabel ausgerufen

Video-Wettbewerb „Film and Win“ über optische Glasfaserkabel ausgerufen

„Film and Win“ – Kreative Videos für robuste Kabel gesucht Foto: Corning

Corning möchte Nutzer inspirieren, die Vielfalt und den Nutzen ihrer optischen Glasfaserkabel auszuschöpfen. Deshalb hat das amerikanische Unternehmen den Video-Wettbewerb „Film and Win“ ausgerufen. Teilnehmer sollen in kurzen Videoclips zeigen, wie die optischen Glasfaserkabel von Corning ihr Leben erleichtern. Sie können dabei 10.000 US-Dollar gewinnen. Corning produziert Glasfaserkabel aus ClearCurve VSDN Glasfasern. Das speziell gefertigte Material ist bis zu 50 Prozent dünner und 80 Prozent leichter als herkömmliche Kupferleitungen. Dabei sind sie extrem robust. Sie können problemlos geknickt, verschlungen oder gequetscht werden, ohne Schaden davonzutragen. Daher eignen sie sich auch für anspruchsvolle Umgebungen wie hoch frequentierte und enge Arbeitsbereiche sehr gut.

Durch ihr platzsparendes und widerstandsfähiges Material sind optische Glasfaserkabel ideal für professionelle Video- und Musikproduktionen, eignen sich aber für alle, die große Datenmengen an ihrem Arbeitsplatz übertragen wollen, während laute Peripheriegeräte an einem anderen Ort untergebracht sind.

User Experience auf den Punkt gebracht
User Experience ist ein wichtiges Anliegen des Unternehmens, so erklärt Bernhard Deutsch, Vice President bei Consumer Networks Connectivity Solutions für Corning Optical Communications. „Mit unseren Produkten wollen wir reale Probleme lösen – und durch optische Kabel von Corning können Anwender Daten erzeugen, verschieben und verwalten, wie es ihren Anforderungen und Arbeitsgewohnheiten entspricht.“

User sind nun aufgerufen, zu zeigen, wie sie selbst diese neue Technologie nutzen, um etwa Kosten und Zeit zu sparen oder ihren Arbeitsbereich praktisch und kreativ zu gestalten. Dabei soll vor allem der Fortschritt in einer bestimmten Branche, wie zum Beispiel Unterhaltung (Audio, Video, Fotografie, Schnitt und Bearbeitung), maschinelles Sehen oder Bildung im Fokus stehen. Die Herausforderung dabei ist, dass die Videos nicht länger als eine Minute sein dürfen. Corning wird die beste Einsendung mit einem Preisgeld von 10.000 US-Dollar belohnen. Auch der zweite und dritte Preis wird mit jeweils 3.000 und 1.000 Dollar prämiert.

Teilnahmebedingungen
Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland, Großbritannien oder den USA wohnen. Einsendungen müssen:
    •    auf Englisch oder Deutsch (Ton oder Untertitel) verfasst sein oder können auch ohne Sprachanteil produziert werden
    •    im Format mp4 und in einer Auflösung von mindestens 720 dpi eingereicht werden
    •    eine nachvollziehbare und wiederholbare Nutzung der Kabel vorstellen.
Einsendeschluss ist der 1. April 2015. Die Bekanntgabe der Gewinner findet im Rahmen der NAB Show von 11. bis 16. April 2015 in Las Vegas statt. Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.