Lichtstarkes Teleobjektiv für Details aus der Ferne

walimex pro stellt 135-mm-Teleobjektiv zum Filmen mit hoher Lichtstärke vor

walimex pro stellt 135-mm-Teleobjektiv zum Filmen mit hoher Lichtstärke vor

Lichtstarkes Teleobjektiv für Details aus der Ferne Foto: walimex pro

walimex pro hat sein Objektivportfolio mit einem Teleobjektiv erweitert. Mit einer Brennweite von 135 mm und der kompakten Bauweise eignet es sich vor allem für Landschaftsaufnahmen und Porträts aus freier Hand. Neben vielen weiteren Pluspunkten überzeugt es mit einer sehr hohen Lichtstärke, so dass Filmer auch bei kritischen Lichtbedingungen noch optimale Ergebnisse erzielen. Das  für die Videographie optimierte walimex pro 135/2,2 VDSLR ist ab sofort zu einer UVP von 699 Euro verfügbar.
 
So fern und doch so nah
Mit der 135 mm Brennweite bietet walimex pro Filmern ein kompaktes Standardteleobjektiv, das auch bei Aufnahmen aus der Ferne noch kleinste Details des Motivs abbildet. Eines der Keyfeatures ist die sehr hohe Lichtstärke von 1:2,2, wodurch auch noch bei schwachen Lichtbedingungen Aufnahmen aus der Hand möglich sind. Dank der geringen Schärfentiefe eignet sich das Objektiv besonders für Porträts mit außergewöhnlichem Bokeh und Landschaftsaufnahmen. Dabei sorgt ein innovativer optischer Aufbau aus 11 mehrfach vergüteten Linsen in Kombination mit einer Linse aus ED-Glas für höchste Abbildungsleistung auch im Nahbereich. Mit einer Naheinstellgrenze von 80 cm können sich Fotografen und Filmer besonders auf die Details ihres Motivs konzentrieren.
 
Praktisch und komfortabel
Dank der Innenfokussierung bleiben die Baulänge des Objektivs sowie der Schwerpunkt bei der Entfernungseinstellung gleich, wodurch der Einsatz eines Stativs nicht notwendig ist. Das zum Filmen optimierte VDSLR-Objektiv verfügt über eine stufenlose Blende für eine gleichbleibende Belichtung während des Drehs. Der Blenden- sowie der Fokusring sind mit einem Zahnkranz versehen und damit für den Einsatz eines Follow-Fokus-Systems optimiert.