JBL präsentiert 7er-Serie


Referenz-Studiomonitore für den Broadcast- und Post Production-Bereich

Referenz-Studiomonitore für den Broadcast- und Post Production-Bereich

Referenz-Studiomonitore für den Broadcast- und Post Production-Bereich Foto: JBL

Mit der 7er Serie stellt JBL hochwertige Referenz-Studiomonitore für den Broadcast und Post Production-Bereich vor. Die Serie besteht bisher aus zwei Lautsprechern. Einzigartig sind die von JBL neu entwickelten High-Tech Hoch- und Tieftöner. Sie sorgen für unglaubliche Dynamik und Feinauflösung. Die Wiedergabe ist extrem authentisch und besonders verzerrungsarm. Perfekte Abhörbedingungen werden durch JBLs Image Control Waveguide garantiert. Die innovative Schallführung verbessert deutlich das Abstrahlverhalten, die räumliche Wiedergabe und punktgenaue Ortbarkeit. Mitten und Hochton werden detailliert und präzise wiedergegeben. Der sehr homogene und breite Abhörbereich bietet Hörkomfort und entspanntes Arbeiten.

Abhör-Systeme der 7er Serie sind modular aufgebaut. Sie bestehen aus den passiven Studiomonitoren sowie externen DSPs und Verstärkern (BSS, Crown DCI-N). Durch den modularen Aufbau sind die Systeme frei skalierbar und lassen sich je nach Bedarf anpassen. Sie eignen sich besonders für die Wiedergabe von komplexen, „Immersive Sound“ Mehrkanal-Formaten. Die JBL 7 Serie ist voraussichtlich ab Sommer 2015 erhältlich.