Nachwuchs-Projekte gesucht!

Präsentationsvorschläge für die 16. Eyes & Ears Junior Highhlights einreichen

Präsentationsvorschläge für die 16. Eyes & Ears Junior Highhlights einreichen

Präsentationsvorschläge für die 16. Internationalen Eyes & Ears Junior Highhlights einreichen Foto: Eyes & Ears

Am 11. Mai 2015 veranstaltet Eyes & Ears of Europe, die europäische Vereinigung für Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien, zum 16. Mal die Eyes & Ears Junior Highlights. Zum dritten Mal finden die Eyes & Ears Junior Highlights im Rahmen der Eyes & Ears Conference in Köln statt.

Eyes & Ears Junior Highlights
Früh übt sich – und dazu gehört in der Medienbranche nicht nur das Entwickeln einer Idee, sondern auch deren Umsetzung, Präsentation und schließlich der Kontakt zu denjenigen, die immer auf der Suche nach jungen Kreativtalenten sind. Bei den Eyes & Ears Junior Highlights werden Nachwuchs-Projekte gezeigt. Dabei können wichtige Kontakte für das spätere Berufsleben geknüpft werden. 
Deshalb sind alle Absolventen, Studenten und Auszubildende im Bereich der audiovisuellen Medien eingeladen, Präsentationsvorschläge bis spätestens Freitag, 13. Februar 2015, an die Eyes & Ears Geschäftsstelle zu schicken. Einreichungen zu den Eyes & Ears Junior Highlights sind kostenfrei.

Der Präsentationsvorschlag sollte folgendes beinhalten
    •    Kurzbeschreibung des Projekts
    •    audiovisuelles Anschauungsmaterial
    •    verbindliche Angaben zur benötigten Präsentationstechnik
    •    Kontaktdaten mit eMail-Adresse, Telefonnummer und postalische Anschrift

Jury der Eyes & Ears Junior Highlights
Im März 2015 wird sich die Jury alle Einreichungen anschauen und die besten Projekte für die Präsentation im Rahmen der Eyes & Ears Conference in Köln auswählen. Die Jury besteht aus Mitgliedern von Eyes & Ears of Europe. Anschließend werden wir euch informieren.

Eyes & Ears Conference 

Im Mittelpunkt der Eyes & Ears Conference stehen aktuelle Projekte, Trends und Zukunftsperspektiven aus den Bereichen Design, Promotion und Marketing der audiovisuellen Medien. Neben den Highlight-Projekten junger Talente werden inspirierende Keynotes bekannter Branchenakteure aus den Bereichen TV, Film, Internet, Mobile, Games, Events, Werbung, Kunst und Kultur präsentiert. Dabei bietet der Branchentreff die Gelegenheit zum persönlichen Austausch und Networking. Die Fachkonferenz ist sowohl für Profis als auch für den Nachwuchs aus den Bereichen Design, Promotion und Marketing ein wertvolles Trendbarometer und eine hochkarätige Kommunikationsplattform für die europäischen Entwicklungen im Bereich der audiovisuellen Medien.

Bei den Eyes & Ears Junior Highlights 2013 und 2014 wählte die Fachjury jeweils drei Projekte für eine Präsentation aus. Vor Ort hatten alle Teilnehmer der Eyes & Ears Conference die Möglichkeit, aus den drei Finalisten ihren jeweiligen Favoriten auszuwählen. 2013 wurde das Projekt 'WALZE' mit dem Eyes & Ears Nachwuchspreis sponsored by MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ausgezeichnet. Damals erhielten Matthias Mörtl und Nick Riegler ein professionelles Coaching der MHMK. 2014 wurde das Projekt ‘Metaworlds‘ mit dem Eyes & Ears Nachwuchspreis 2014 mit freundlicher Unterstützung von Adobe Systems ausgezeichnet. Christian Freitag und Paul Kisten erhielten ein 12-monatiges Abo der Adobe Creative Cloud.