Erstes 4k-OLED-TV-Gerät auf dem Markt

LG präsentiert erweiterte OLED-TV-Produktpalette auf der CES 2015

LG präsentiert erweiterte OLED-TV-Produktpalette auf der CES 2015

Erstes 4k-OLED-TV-Gerät auf dem Markt – OLED soll echte Alternative für alle Verbraucher werden. Foto: LG

Nach dem erfolgreichen Debüt der weltweit ersten 4k-OLED-TVs im vergangenen Jahr präsentierte LG auf der diesjährigen International CES in Las Vegas seine erweiterte OLED TV-Produktpalette. Mit sieben verschiedenen 4k-OLED-TV-Modellen in flexibler, gebogener und flacher Ausführung und mit 55 (139 cm), 65 (164 cm) und 77 Zoll (195 cm) Bilddiagonale stellen die OLED-TVs von LG nach wie vor eine Klasse für sich dar und bieten den Anwendern ein neues Seherlebnis durch höchste Bildqualität mit perfekten Schwarztönen und Farben.
 
Alle 4k-OLED-TV-Geräte für 2015 verwenden die proprietäre WRGB-Technologie des Unternehmens. Diese Pixel-Struktur verwendet ein zusätzliches weißes Subpixel, das eine erweiterte und äußerst realitätsgetreue Farbdarstellung ermöglicht. Besondere Features bei diesen TV-Geräten sorgen dafür, dass die Bilddarstellung mit perfekten Schwarztönen und Farben sowie einem unendlich hohen Kontrastverhältnis erfolgt. Die Optimized True Color-Technologie von LG regelt die Farbstabilität unabhängig von Helligkeitsschwankungen und liefert ein hervorragendes Seherlebnis mit besonders natürlichen, angenehmen Farben. Mit einer maximalen Reaktionszeit von 0,001 ms sind die OLED TV-Geräte von LG mehr als 1.000 mal schneller als herkömmliche TVs mit LCD-Flachbildschirm. Bei den OLED TVs von LG kommen auch Zuschauer, die sich außerhalb der optimalen Sehachse befinden, in den Genuss einer außergewöhnlichen Bildqualität mit großem Sichtwinkel – anders als bei den meisten TV-Geräten mit LCD-Bildschirm, die in den Randbereichen Schwächen bei der Farbwiedergabe und beim Kontrast zeigen.
 
Die Art Slim-Designphilosophie ist maßgeblich für die elegante Gestaltung der TV-Geräte von LG, wobei der Schwerpunkt auf einem möglichst flachen Design mit klarer, minimalistischer Ästhetik liegt. Der transparente Fuß erweckt den Eindruck, als schwebe der Bildschirm und trägt damit zu einem optimalen immersiven Seherlebnis bei, indem alle optisch störenden Elemente um den Bildschirm herum beseitigt werden. Dabei wird viel Wert auf Details gelegt – sogar die Rückseite des Bildschirms ist vollkommen glatt, ohne jede Befestigungselemente oder Löcher. Und während ein gebogener TV-Bildschirm eher wie ein Kunstwerk wirkt, bietet LG mit dem flachen TV-Design eine Lösung für Anwender, die Wert auf Schönheit und schlichte Eleganz legen.
 
Als passende Entsprechung zu der makellosen Bildqualität und dem beispiellosen Design bieten die OLED TV-Geräte von LG für 2015 einen überragenden, satten Sound dank einer in Partnerschaft mit dem Audio-Experten Harman/Kardon entwickelten Technologie. Die ausgewogene 4.2-Kanal-Lautsprecher-Anordnung liefert zusammen mit dem ULTRA Surround System von LG ein leistungsstarkes und zugleich nuancenreiches Klangerlebnis.
 
Alle 4k-OLED-TV von LG für 2015 bieten webOS 2.0, die neueste Version der von LG entwickelten Smart-TV-Plattform. webOS 2.0 bietet eine noch einfachere, komfortablere und intuitivere Handhabung mit einer verbesserten Benutzeroberfläche und einer Fülle von eindrucksvollen Features. Die Plattform setzt neue Standards für Nutzerfreundlichkeit und Komfort mit reduzierten Hochlaufzeiten und ermöglicht den Anwendern auch die Optimierung der Menüs in der Startleiste (Launcher Bar), so dass bestimmte Elemente so einfach wie nie zuvor gezielt hinzugefügt oder gelöscht werden können.