Universelles Bildschirm-Aufnahmetool

movavi Screen Capture Studio 6 ab sofort verfügbar

movavi Screen Capture Studio 6 ab sofort verfügbar

Universelles Bildschirm-Aufnahmetool Foto: bhv Publishing

Anspruchsvolle Video-Tutorials gelingen mit dem Screen Capture Studio 6 intuitiv. Die Screencasts lassen sich sofort online mit anderen teilen. Einfach mitschneiden, was auf dem Bildschirm passiert: Das movavi Screen Capture Studio 6 erstellte über voreingestellte Aufnahmemodi Screencasts. Die Software schneidet auch Livestreams, Skype-Anrufe und andere Video-Chats mit. Die Aufnahmen speichert die Software gleich im gewünschten Format, um sie anschließend im integrierten Schnittstudio umfangreich nachzubearbeiten – etwa um Effekte, Untertitel und neue Tonspuren hinzuzufügen. Per Mausklick landen die Aufnahmen dann auf dem Smartphone, auf DVD oder bei YouTube & Co.

Voreinstellungen für alle Fälle
Für Standard-Anwendungsfälle ist die Software bereits optimal voreingestellt, etwa um Screencasts, Webinare oder Video-Tutorials zu erstellen. Der Mauszeiger und der Cursor etwa lassen sich auf Wunsch hervorheben und das Klicken akustisch unterstreichen. Eine hohe Framerate sorgt für flüssige Videos, zahlreiche Zusatzoptionen unterstützen die Arbeit. Schlachten in Computerspielen und taktische Spielzüge hält das movavi Screen Capture Studio 6 im Gaming-Modus fest. Hier beginnt die Aufnahme des ganzen Bildschirms automatisch, inklusive Game-Sound und Spielergespräche, ohne den Spielverlauf zu beeinträchtigen. Das macht aus dem movavi Screen Capture Studio 6 ein Alleskönner für das Aufnehmen von Bildschirminhalten jeder Art, die sich sofort flexibel nutzen lassen.

Übersicht

  • Neu: Aufnahme von Sound aus mehreren Quellen gleichzeitig, Aufzeichnungen von Skype-Anrufe
  • Neu: Tastatur- und Mausaktionen auf dem Bildschirm während der Aufnahme anzeigen lassen, den Cursor aufleuchten lassen
  • Neu: Aufnahme-Timer. Beenden einer Aufnahme nach einer festgelegten Zeit
  • Neu: SuperSpeed-Speichern im gewünschten Format ohne Qualitätsverlust und ohne Neukodierung
  • Neu: 10 neue Effekte, z.B. Slow Motion, Fallende Objekte etc.
  • Konvertierung für mobile Endgeräte oder zum Brennen auf Video-DVD

Preis und Verfügbarkeit
movavi Screen Capture Studio 6 ist ab sofort  zum UVP von 39,99 Euro im Handel verfügbar.