Sinnvolle Technik von Midland für Wintersportler

Midland sorgt für reibungslose Kommunikation und Videoaufnahmen auf der Skipiste

Midland sorgt für reibungslose Kommunikation und Videoaufnahmen auf der Skipiste

Reibungslose Videoaufnahmen auf der Skipiste Foto: Midland

Ab geht es in den Winterurlaub mit Familie oder Freunden. Damit auch jeder für sich skifahren, rodeln oder schneewandern kann, sind Minifunkgeräte oder Bluetooth-Headsets praktisch für die Kommunikation untereinander. Mit dem Funkhandy G5 XT und dem Bluetooth-System BT Ski von Midland stellt Alan Electronics seine innovativen Kommunikationslösungen für den Einsatz im Schnee vor. Da eine robuste Outdoor-Kamera für einzigartige Aufnahmen in den Bergen nicht fehlen sollte, empfiehlt sich zudem die Mitnahme der Action-Cam Midland XTC-400.

Urlaub in verschneiten Berglandschaften – wer denkt dabei schon an Roaming Gebühren oder dass man sich aus den Augen verlieren könnte. Um auch in den Skiferien nicht auf die Kommunikation zu Mitreisenden oder auch Freunden zuhause verzichten zu müssen, hat Midland Lösungen im Programm, die selbst von Kindern leicht zu bedienen sind, in jede Jackentasche passen und letztlich auch noch Geld sparen.

Kostenlos überall schnell verbunden
Mit dem Handfunkgerät Midland G5 XT wird europaweit der gebührenfreie Funkfrequenzbereich PMR 446 genutzt. Im Vergleich zum Handy wird das Gespräch sofort aufgebaut und innerhalb des Nahbereichs von bis zu fünf Kilometer fallen keine Gesprächskosten an. So lässt sich auch im Ausland von Piste zu Piste zur gemeinsamen Brotzeit verabreden oder Treffpunkte am Lift abstimmen. Die Ansprache von einer oder mehreren Personen lässt Kinder mit den Eltern oder einer ganzen Ski- Gruppe immer in Verbindung bleiben. Am Abend können die Geräte sogar als Babysitter über den Schlaf der Kleinsten wachen.

Frei sprechen und Ski fahren
Wer Kommunikation in der Schneelandschaft noch komfortabler mag, ist beim Bluetooth-System Midland BT Ski an der richtigen Adresse. Per Intercom-Funktion verbindet sich die kabellose High-Tech-Gegensprechanlage mit einem zweiten BT Ski-Nutzer. So können die Fahrer über eine Entfernung von 200 Metern kostenlos miteinander sprechen, ohne die Handschuhe ausziehen zu müssen. Dazu können mit dem BT Ski Telefongespräche vom Smartphone angenommen, MP3-Player bedient und Musik gehört werden.

Kreative Videos im Schnee
Für Videoaufnahmen der Familie, der Freunde oder der eigenen Schwünge und Sprünge auf der Piste ist die Action-Kamera Midland XTC-400 die erste Wahl. Das Topmodell des Sortiments besticht durch ausgefeilte Technik, wasserdichtes Gehäuse, einfache Bedienung und einen leistungsstarken Akku, mit einer reinen Aufnahmezeit von bis zu fünf Stunden. Eine weitere Besonderheit liegt im aerodynamischen Design der XTC-400. Aufgrund ihrer Längsform baut die Kamera selbst kaum Windwiderstand auf und stört so nicht bei schnellen Abfahrten. Diverse Halterungen ermöglichen die Befestigung am Helm oder Snowboard und sorgen für spannende Perspektiven und besondere Aufnahmen. Per WiFi-Technologie können Videos direkt über das Smartphone abgerufen und auf YouTube geteilt werden. Die Bedienung der Action-Kamera XTC-400 erfolgt einfach per One-Touch-Prinzip. Der Ein/Aus-Schieberegler kann problemlos auch mit Winterhandschuhen betätigt werden. Danach zeichnet die Kamera direkt auf. Die perfekte Erinnerung, damit der Urlaub oder Ausflug noch lange im Gedächtnis bleibt.

Preise und Verfügbarkeit
Die Action-Kamera XTC-400 von Midland ist im Fachhandel zum UVP von 269,90 Euro erhältlich. BT Ski gibt es als Einzelgerät zum UVP von 79,90 Euro. Die Handfunkgeräte G5 BT gibt es als Paar für 65,95 Euro.