Sehen, verstehen und selbst umsetzen

Neuer Video-Lernkurs „Videoschnitt zum PowerDirector 13 und zur Director Suite 3“

Neuer Video-Lernkurs „Videoschnitt zum PowerDirector 13 und zur Director Suite 3“

Neuer Video-Lernkurs „Videoschnitt zum PowerDirector 13 und zur Director Suite 3“ von CyberLink ab sofort im Lieferprogramm von 30th Century Foto: 30th Century

Die Möglichkeiten zur Aufnahme von Bewegtbildern und zur nachträglichen Bearbeitung haben sich in den letzten Jahren rasant weiter entwickelt. Aktuelle Software-Versionen bieten den Anwendern mittlerweile eine Vielzahl an Funktionen und nützlichen Tools, die speziell den semi-professionellen Bereich adressieren. Um nicht den Überblick und natürlich auch nicht den Spaß an der eigenen Videoproduktion zu verlieren, sind Video-Lernkurse ein sehr hilfreiches Mittel, um beim Umgang mit der aktuellen Technik auf dem neuesten Stand zu bleiben und das Beste aus seinen Aufnahmen herauszuholen. Bei den neuesten Video-Lernkursen von 30th Century für die Software-Lösungen von CyberLink wird Schritt für Schritt Basiswissen aufgefrischt und Know-how zu neuen Funktionen mit Praxisbeispielen vermittelt. Der Video-Lernkurs ist ab sofort als Download- oder DVD-Version ab 19,90 Euro erhältlich.

Bei der aktuellen Erweiterung der Video-Lernkursprogramme steht das bekannte Videoschnittprogramm PowerDirector 13 von CyberLink im Mittelpunkt. Zudem werden auch die weiteren Programme des Komplettpakets CyberLink Director Suite 3 thematisiert. Der Video-Lernkurs konzentriert sich dabei gerade auf die neuen Funktionen der Programme PhotoDirector 6, ColorDirector 3 und AudioDirector 5.

In dem kompletten Lernkurs, der aus rund 50 Lektionen und damit auf eine Laufzeit von fast 6 Stunden kommt, erhalten die Anwender Schritt für Schritt grundlegende Informationen zur Nutzung des neuen PowerDirectors 13 sowie zur Director Suite 3 vermittelt. In den Lektionen wird beispielsweise die Szenenerkennung und Inhaltsanalyse, das Blenden, die Titelerstellung und Animation, das Arbeiten mit Partikel-Vorlagen im Projekt, die Erstellung von Malanimationen oder die Verwendung von Keyframes im Projekt veranschaulicht. Dazu werden die aktuellen Funktionen zur Geschwindigkeitsänderung, Cloud-Integration sowie das Chromakeying thematisiert. Ebenfalls anhand von einigen Praxisbeispielen werden Funktionen wie Transition Designer, Multicam Designer, Themen Designer und Menü Designer im neuesten Lernkurs erklärt.

Weitere Informationen zum Inhalt der Kurse, zu den Systemvoraussetzungen, einem Bespielfilm und dem Erwerb der Video-Lernkurse auf DVD oder als Download-Version finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.