Mehr Komfort mit dem neuen DVBLink TV Adviser

DVBlink 5.1 jetzt kompatibel zu Synologys DSM 5.1

DVBlink 5.1 jetzt kompatibel zu Synologys DSM 5.1

Mehr Komfort mit dem neuen DVBLink TV Adviser Foto: DVBLogic

DVBLogics bekannte Software DVBLink 5.1 ist jetzt auch kompatibel zu Synologys neuer DSM 5.1. Davon profitiert natürlich auch DVBLogics neue Produktlinie DVBLink TV Adviser: Mit dem brandneuen „DVBLink TV Adviser“ kann das holländische Unternehmen DVBlogic erneut seine Innovationsfähigkeit im Bereich „TV im Heimnetzwerk und unterwegs“ unter Beweis stellen. Die neue Produktlinie fußt auf der DVBLink-Software und bietet vor allem mehr Komfort rund um das Thema EPG und TV-Steuerung. Der TV Ratgeber, der mit einem Update auf DVBLink V5.1 zum Kunden kommt, erleichtert das Navigieren durch elektronische Programmführer und steht hilfreich beim Programmieren und Auswählen von Lieblingssendungen zur Seite. Dieser immense Mehrwert kann natürlich nicht umsonst sein. Der TV Adviser wird als Abo-Modell entweder 10 Euro pro Quartal oder 25 Euro im Jahr kosten und ist ab sofort verfügbar.

Es ist im Übrigen kompatibel zu allen DVBLink Sources auf Windows, Raspberry PI oder NAS-Plattformen, die das niederländische Unternehmen DVBLogic als komplette Live-TV-Lösungen seit Jahren anbietet. Damit hat der Nutzer ein komplettes System für den Empfang und Aufnahme von Fernsehsendern – ob nun Satellit (DVB-S/S2), Kabel (DVB-C und QAM), terrestrisch (DVB-T/T2 und ATSC), IPTV oder analog – und das sowohl Zuhause als auch unterwegs. Mit dem TV Adviser Update werden auch einige sinnvolle DVBLink-Software-Optimierungen gleich mit geliefert. So werden die brandneuen NAS- Modelle von Synology - Intel Avoton (DS415+) und ARM Comcerto (DS414j) unterstützt. Darüber hinaus konnten einige kleinere Bugs beseitigt werden. Neben einem Abo braucht das Nutzen des Ratgebers zwingend eine Internetverbindung. Es gibt zwei regionale Varianten, wobei hier natürlich vor allem die DVBLink TV Adviser Version DACH interessant ist, da sie Deutschland, Österreich und die Schweiz mit mehr als 130 Kanälen abdeckt (es gibt auch TV Adviser GB inkl. Nordirland). Der Ratgeber liefert EPG-Daten (Elektronischer Programmführer) für 2 Wochen im Voraus und eine Menge Metadaten für jeden einzelnen Kanal wie Programm-Name, -Beschreibung, -Genre oder Serieninformationen. Er wird im Hintergrund immer automatisch upgedated. Beim TV Adviser handelt es sich um ein selbstlernendes System, welche dem Nutzer Empfehlungen zur Seite stellt. Damit ist der Nutzer in der komfortablen Position, dass das System ihm immer auch Sendungen vorschlägt, die er schon mal verfolgt hat und „gelikt“ hat. So lernt der Ratgeber peu a peu, welche Art von Sendungen der Anwender bevorzugt und mag.

Das Erscheinen des DVBLink TV Advisers hat zur Folge, dass DVBlink EPG Loaders für Digiguide und EPgData.com an Version 5.1 nicht mehr weitergeführt wird. Diese Funktionalitäten gehen komplett im neuen TV Adviser auf. Die jetzigen Inhaber von DVBLink EPG Loaders für Digiguide und EpgData.com werden für ein Jahr in der Lage bleiben, von ihrem Account im DVBLogic Lizenzportal die Version 5.1 runterzuladen.