InFocus präsentiert neue 3D-fähige Projektorenfamilie

IN3130a-Serie: Allrounder für Büro- und Schulungsräume

IN3130a-Serie: Allrounder für Büro- und Schulungsräume

InFocus präsentiert neue 3D-fähige Projektorenfamilie Foto: InFocus

Zum Jahresende bringt InFocus eine neue 3D-fähige Projektorenfamilie auf den Markt: Die IN3130a-Serie bietet bis zu 4500 Lumen, ein starkes Zoom und unterstützt alle gängigen 3D-Standards. Dabei projiziert der IN3138HDa die 3D-Inhalte sogar in Full-HD. Bestechende Bildqualität, vielfältige Anschlussmöglichkeiten und Netzwerkfähigkeit machen die Geräte zur ersten Wahl für professionelles Präsentieren in großen Innenräumen.  

Full-HD-Auflösung und 3D-Projektion verlassen das heimische Wohnzimmer und halten Einzug in Büros und Schulungsräumen: InFocus greift diesen Trend mit seiner neuen IN3130a-Projektorserie auf. Alle drei Modelle (IN3134a, IN3136a, IN3138HDa) überzeugen durch bestechend brillante Bildqualität: Mit einer Helligkeit von bis zu 4.500 ANSI-Lumen, einem Sechs-Segmente-Farbrad, BrilliantColor DLP-Imaging und einer Kontrastdarstellung von 8.000:1 setzen die Beamer hochauflösende Bilder optimal in Szene – selbst bei schwierigen Bedingungen mit eingeschalteter Raumbeleuchtung oder offenen Jalousien. Darüber hinaus ist die Serie mit integrierten 10W Lautsprechern ausgerüstet, die für die allermeisten Konferenz- und Schulungsräume als einzige Audio-Quelle ausreichend sind.

Beste 3D-Bildqualität & viele Anschlussmöglichkeiten
Die IN3130a-Serie verfügt über DarkChip3-DLP-Technologie und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten sowie NVIDIA 3DTV-Konnektivität. Somit können die Geräte eine ganze Bandbreite unterschiedlicher (3D)-Signalquellen wie etwa PCs, Blu-rays oder DVDs verarbeiten. Einer der beiden HDMI-Anschlüsse der Projektoren verfügt zudem über MHL-Unterstützung für mobile Geräte. Nicht zuletzt sorgt die 144 Hz Triple-Flash-Funktionalität bei der 3D-Wiedergabe dafür, dass kein Bildflimmern mehr wahrnehmbar ist. Der IN3138HDa gewährleistet im 3D-Modus sogar Full-HD-Auflösung!

Eco-Blanking für ungeteilte Aufmerksamkeit
Dank einer extrem langen Lampenlebensdauer von bis zu 4.000 Stunden im Eco-Modus senken die Modelle nicht nur die Betriebskosten, sondern sparen auch Energie. Mittels der fernsteuerbaren Dimm-Funktion, dem Eco-Blanking, lässt sich die Aufmerksamkeit des Publikums jederzeit zu 100 Prozent auf den Vortragenden lenken. Wird sie aktiviert, kann die Lampenlebensdauer sogar auf bis zu 7.000 Stunden ansteigen.

Vielseitig einsetzbar & netzwerkfähig
Das Zoomverhältnisses von 1,5:1 sowie das erweiterte Projektionsverhältnis der Beamer eignet sich für die Installation in den unterschiedlichsten Räumen und ist auch beim mobilen Einsatz ein Pluspunkt. Die IN3130a-Serie ist per Remote-Zugriff komplett über das vorhandene Netzwerk steuerbar – das spart Zeit und Kosten bei Wartung und Support. Besonders praktisch: Über die serielle RS232-Schnittstelle lassen sie sich zudem jederzeit mit Raumsteuerungssystemen wie Crestron, AMX und SPcontrols verbinden.

Überblick

  • Lichtstärke: 4.200 (IN3134a), 4500 (IN3136a) bzw. 4000 Ansi Lumen (IN3138HDa)
  • Auflösung: 1024x768 (IN3134a), 1280x800 (IN3136a), 1920 x1080 (IN3138HDa)
  • Eingänge: VGA x 2, HDMI 1.4a w/MHL, HDMI 1.4a, S-Video, Composite, RCA-Stereo Audioeingang (R&L), 3,5 mm Stereo Audioeingang, RS-232 Schnittstelle
  • Ausgänge: VGA, 3,5mm Stereo-Audio-Ausgang
  • Kontrastverhältnis: 8000:1
  • Projektionsabstand: 1,2 – 10m
  • Lampen-Lebensdauer: 3.000 Stunden (Normalmodus), 4.000 Stunden (Eco-Modus) und bis zu 7.000 Stunden (Eco Blanking)
  • Integrierte Lautsprecher: 10 Watt Mono
  • Abmessungen: 285 x 261 x 121,8 mm
  • Gewicht: 3,15 kg
  • Mitgeliefertes Zubehör: Netzkabel, VGA-Kabel, Bedienungsanleitung (+CD ROM), Fernbedienung
  • Garantie: Zwei Jahre Garantie auf den Projektor, ein Jahr Garantie auf die Lampe, 90 Tage auf das Zubehör

Preise
IN3134a: 660 Euro (UVP zzgl. MwSt.)
IN3136a: 726 Euro (UVP zzgl. MwSt.)
IN3138HDa: 911 Euro (UVP zzgl. MwSt.)