Norwegischer Rundfunk steigt auf HD um

Sender entscheidet sich für Sony PXW-X200 und PXW-X500



Sender entscheidet sich für Sony PXW-X200 und PXW-X500



Der norwegische Rundfunk (NRK) stellt seine gesamte Produktion auf High Definition (HD) um und investiert in neue XDCAM-Kameras von Sony. Der Sender nutzt die Technik zur Herstellung nationaler und regionaler Nachrichten sowie für die Übertragung von Sportveranstaltungen und lokalen Events.

 Sony erhielt den Zuschlag im Rahmen einer Ausschreibung und wird NRK mit insgesamt 130 neuen XDCAM-Kameras ausstatten. Sechzig der Kameras sind vom Typ PXW-X200, den Sony erst im September dieses Jahres auf der IBC vorgestellt hat. Drei 1/2“ Exmor-CMOS-Sensoren liefern Bilder mit hoher Empfindlichkeit und geringem Rauschen. Bei den übrigen 70 Kameras handelt es sich um das ebenfalls neu eingeführte Kameramodell PXW-X500 mit drei 2/3“-PowerHAD-FX-Full HD-CCD-Sensoren. Beide Kameras eignen sich ideal für HD-Produktionen wie elektronische Nachrichtenberichterstattung (ENG), Sport- und Live-Events sowie Dokumentationen.



Darüber hinaus investiert NRK in 15 Glasfaseradapter CA-FB70 mit Kamerabasisstationen. Damit können die PXW-X200 und PXW-X500 einfach und flexibel aus einer Entfernung von bis zu 250 Metern bedient werden. Der Sender kann die ENG-Kameras außerdem als Systemkameras nutzen.