Silence is Golden

Yamaha Piano mit Silent-Piano- oder Disklavier-Technik kaufen und bares Geld sparen

Yamaha Piano mit Silent-Piano- oder Disklavier-Technik kaufen und bares Geld sparen

Neues Yamaha Piano mit Silent-Piano- oder Disklavier-Technik kaufen und bares Geld durch Inzahlungnahme alter Instrumente sparen Foto: Yamaha

Mit der Yamaha-Kampagne "Silence is Golden" wird der Umstieg auf ein neues Piano mit Silent- oder Disklavier-Technologie attraktiver denn je: Wird ein altes Instrument in Zahlung gegeben, winken beim Kauf eines neuen Disklavier oder Silent Pianos aus Yamahas umfangreichem Programm stattliche Prämien. Die Upgrade-Bonus-Aktion läuft bereits seit dem 1. September 2014 und endet am 15. Januar 2015.

Bis zu 2.500 Euro sparen bei Inzahlungnahme alter Instrumente
Dank der "Silence is Golden"-Kampagne ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um alte Instrumente in Rente zu schicken und sich den Traum von einem neuen Yamaha Silent Piano oder einem der innovativen Instrumente aus der Yamaha Disklavier-Reihe zu erfüllen. Wird beim Kauf ein Klavier, Flügel oder Digitalpiano (mit 88 Tasten) in Zahlung gegeben, erhält der Kunde eine Prämie von bis zu 2.500 Euro.

0% Finanzierungs-Aktion als Alternative
Alternativ zur Upgrade-Bonus-Kampagne bietet Yamaha im Zuge der 0%-Aktion auch eine zinslose Finanzierung beim Kauf eines neuen Klaviers oder Flügels an. Die beiden Programme lassen sich jedoch nicht kombinieren. Ausführliche Informationen zu allen aktuellen Bonus-Kampagnen stehen auf der Öffnet externen Link in neuem FensterYamaha-Webseite bereit.

Perfekt geeignet für Endverbraucher und Institutionen
Die Upgrade-Bonus-Aktion steht nicht nur für Endkunden zur Verfügung, sondern richtet sich auch an musikalische Institutionen. Ob für die private Nutzung zu Hause oder für den Einsatz in Musikschule, Theater und Kirche: Yamahas "Silence is Golden"-Kampagne ist die perfekte Gelegenheit, den eigenen Instrumentenbestand zu verjüngen. "Wir hoffen, dass viele Musikschulen und auch andere Institutionen die Gelegenheit nutzen werden, ihren Instrumentenbestand zu verjüngen, um dadurch Folgekosten in der Wartung einzusparen", kommentiert Olaf Krüger, Manager für Piano Marketing & Academic Relations bei Yamaha Music Europe.

Yamaha Disklavier & Silent Pianos: Die stille Revolution
Das besondere an Yamaha Silent Pianos ist die wegweisende Stummschaltung, die das nach außen hin lautlose Spiel über Kopfhörer ermöglicht. Die Hammerköpfe treffen nicht mehr auf die Saiten, stattdessen erfasst die revolutionäre Sensortechnik jede Nuance des Spiels und gibt sie über die digitale Klangerzeugung authentisch wieder. Mit der Yamaha Disklavier Technologie erhält das Piano zudem das fortschrittlichste Aufnahme- und Wiedergabesystem für hochkarätige Klaviermusik. So können jederzeit Stücke von CD, USB-Speicher oder Computer sowie Live-Musik im "Disklavier Radio" abgespielt werden.