Manfrotto präsentiert neue Filter-Kollektion



Drei Serien für unterschiedliche Ansprüche: „Essential“, „Advanced“ und „Professional“


Drei Serien für unterschiedliche Ansprüche: „Essential“, „Advanced“ und „Professional“

Manfrotto hat eine eigene Kollektion von Fotofiltern entwickelt. Foto: Manfrotto

Der italienische Premium-Hersteller Manfrotto führt eine neue Filter-Kollektion für Digitalkameras ein. Mit den Filtern können anspruchsvolle Kreative ihre Fertigkeiten verbessern. Die neuen Manfrotto-Filter stellen den derzeit neuesten Stand der Entwicklung dar und sind das Ergebnis einer langjährigen Forschung und sorgfältiger Fertigung. Bei der Entwicklung der drei Filter-Kollektionen legte Manfrotto Wert auf die qualitativen Anforderungen von anspruchsvollen Fotografen und Filmern. Manfrotto gewährt auf alle Filter 3 Jahre Garantie. Die Filter sind in Europa ausschließlich über die Öffnet externen Link in neuem FensterManfrotto-Website sowie via Amazon Marketplace erhältlich.

Hochwertige Mehrfach-Beschichtung
Alle Manfrotto-Filter wurden hochpräzise gefertigt. Die aufwendige Mehrfach-Vergütung garantiert eine hohe Lichtdurchlässigkeit bei gleichzeitig effektiver Unterdrückung von Reflexen. Das Ergebnis ist eine extrem hohe Abbildungsqualität. Darüber hinaus bieten die Filter durch die Beschichtung einen hochgradigen Schutz gegen Staub, Beschlagen und Kratzer. Die Filter sind in drei unterschiedlichen Serien verfügbar: „Essential“, „Advanced“ und „Professional“, die sich durch eine zunehmende Anzahl von Vergütungsschichten auszeichnen. Die Filter der „Essentials“-Serie bieten soliden Schutz und sind mit einer wasserabweisenden Beschichtung vergütet. Die „Advanced“-Filter bieten generell einen verbesserten Schutz, so sind zum Beispiel die Polarisationsfilter (CPL) unempfindlich gegenüber Kratzern und Ölspritzern. Die „Professional“-Serie bietet die höchste Qualität durch eine zusätzlich antistatisch wirkende Oberflächen-Vergütung.

Manfrotto-Fotofilter sind mit einer hocheffektiven Anti-Reflex-Beschichtung vergütet, deren Wirkung parallel mit den Vergütungsschichten steigt. Die Anzahl der einzelnen Vergütungen reicht von zwei bis acht Schichten in der „Essential“-Serie und bis zu zwölf Schichten in den „Advanced“- und „Professional“-Serien. Die Filterkollektion umfasst UV-Filter, Polarisationsfilter und Protektor-Filter, die jeweils in einer stabilen und wiederverwendbaren Box geliefert werden. Die Box bietet ein Maximum an Schutz, wenn die Filter nicht verwendet werden. Mit ihr kann der Fotograf die Filter zugleich einfach und bequem transportieren.  


UV-Filter
UV-Filter dienen Fotografen und Filmern seit Langem als Universalfilter. Sie blockieren ultraviolette Strahlung und reduzieren so Unschärfen und bläuliche Farbstiche, die durch atmosphärischen Dunst aus UV-Licht hervorgerufen werden. Die absolut klaren Filter können zum Schutz vor Staub, Feuchtigkeit und Kratzern auch ständig am Objektiv verbleiben. Die UV-Filter der „Essential“-Serie verfügen über acht Vergütungsschichten und sind wasserabweisend. Die „Advanced“-Serie wurde 12-fach vergütet und ist ebenfalls wasserabweisend. 


Polarisationsfilter
Die zirkulären Polarisationsfilter sind ideal geeignet, um die Bildqualität auf zwei unterschiedlichen Wegen zu verbessern. Bei der Aufnahme von Landschaften mit blauem Himmel werden Kontrast und Farbsättigung erhöht. Zudem minimieren sie Reflexionen, die typischerweise beim Fotografieren von Wasser, Glas und ähnlichen reflektierenden Oberflächen in Erscheinung treten. Aufgrund der hohen Fertigungsqualität der Manfrotto Polarisationsfilter wird das ins Objektiv fallende Licht absolut gleichmäßig verteilt, wodurch Schärfe und Farbbalance im Bild durchgängig erhalten bleiben.

Die Polarisationsfilter sind mit zunehmender Leistungsstärke in allen drei Filter-Serien verfügbar. Die „Essential“-Polfilter bieten eine Transmissionsrate von 68 Prozent (Lichtdurchlässigkeit) und sind 2-fach vergütet. Die „Advanced“-Polfilter bieten eine Transmissionsrate von 68,1 Prozent und sind 12-fach vergütet. Die „Professional“-Polfilter lassen 90 Prozent des Lichts durch und verfügen ebenfalls über eine 12-fach-Vergütung sowie eine antistatische Beschichtung.


Protektor-Filter
Die Protektor-Filter bieten überragenden Schutz gegen Staub, Feuchtigkeit und Kratzer. Sie wurden speziell für Fotografen entwickelt, die ihre Ausrüstung bestmöglich gegen äußere Einflüsse schützen müssen. Diese Filter sind die erste Wahl für Outdoor-Fotografen, die unter anspruchsvollen Bedingungen in staubigen oder feuchten Umgebungen arbeiten. Die Protektor-Filter der „Professional“-Serie sind mit einer antistatischen Beschichtung versehen und bieten daher bestmöglichen Schutz vor Staub und lassen sich leicht reinigen.

Filtergrößen (ø)
Alle Filter der unterschiedlichen Kollektionen sind in sieben Größen erhältlich: 
52 mm, 58 mm, 62 mm, 67 mm, 72 mm, 77 mm und 82 mm.

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Manfrotto-Filter sind ab sofort auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.manfrotto.de erhältlich. Je nach Modell und Serie reichen die Preise (UVP) von 20 Euro für die kleineren „Essential“-Protektor-Filter bis 130 Euro für den größten „Professional“-Polarisationsfilter.