Interaktiv und kabellos präsentieren

InFocus erweitert seine IN2120a-Serie mit dem IN2128HDa

InFocus erweitert seine IN2120a-Serie mit dem IN2128HDa

InFocus erweitert seine IN2120a-Serie mit dem IN2128HDa Foto: Infocus

InFocus erweitert seine 2120a-Serie mit einem netzwerkfähigen, kostengünstigen Full-HD-Beamer: Der IN2128HDa vereint erstklassige Bildqualität mit hoher Helligkeit und starken Kontrasten. Dank des optionalen Liteboard-Adapters und der Möglichkeit, Präsentationen kabellos über mobile Endgeräte zu steuern, ist der Projektor vielseitig und interaktiv einsetzbar. Egal, ob mobile Steuerung, interaktives Arbeiten im Team oder Wiedergabe von Dateien ganz ohne PC – der IN2128HDa eignet sich perfekt, um mit dem Publikum im Konferenzraum oder Klassenzimmer in Dialog zu treten. EZ Display, eine kostenlose Präsentations-App, ermöglicht die mobile Steuerung der Präsentation über Smartphones und Tablets. Ebenso lassen sich damit Dokumente mit Kommentaren versehen und speichern – ideal, um in Unterricht, Meetings oder Seminaren produktiv zusammen zu arbeiten. Der optionale Liteboard-Adapter (HW-LBRADIO) verwandelt jede Präsentationsfläche in einen interaktiven Arbeitsplatz, und mit dem LiteBoard-Stift lassen sich PC- oder Mac-Anwendungen kinderleicht wie mit einer Maus steuern. Ein weiterer Pluspunkt: Der Projektor zeigt Bilder, Dateien sowie Audio- und Videoinhalte auch direkt bzw. ohne PC-Anschluss an – ganz bequem per USB-Stick oder dem internen 2 GB-Speicher.Wird die Dimm-Funktion, das Eco-Blanking aktiviert, liegt die Aufmerksamkeit des Publikums wieder komplett auf dem Vortragenden. Die Lampenleistung verringert sich dabei auf 30 Prozent, was nicht nur die Betriebskosten senkt, sondern auch Energie spart.

Lebendige Bilder in gestochen scharfer HD-Qualität!

Auf einem Whiteboard, einer beigen Wand, schwarzen Tafeln oder anderen Flächen: Dank verschiedener vordefinierter Modi gewährleistet der neue IN2128HDa immer lebendige Bilder in höchster HD-Qualität. Mit 3.500 Lumen und einem sehr hohen Kontrastverhältnis von 15.000:1 überzeugt der Projektor mit gestochen scharfen Bildern selbst bei hellem Umgebungslicht. Darüber hinaus ist das Gerät 3D-ready und gibt über eine HDMI-Schnittstelle 3D-Inhalte von PCs, Blu-rays oder DVDs perfekt wieder. Über die serielle RS232-Schnittstelle lässt sich der IN2128HDa zudem jederzeit mit Raumsteuerungssystemen wie Crestron, AMX und SPcontrols verbinden.
 
Überblick
Lichtstärke: 3.500 Lumen
Auflösung: 1080p/1920x1080
Lampenlebensdauer: 3.500 Stunden (Normalmodus), 5.000 Stunden (Eco Modus), 7.000 Stunden (Eco Blanking)
Eingänge: HDMI 1.4, VGA (2x), USB-A (für USB-Stick oder Wireless-Netzwerkadapter), USB Mini-B (für die Anzeige über USB oder internes Speicherdatenmanagement), Composite Video, S-Video, 3,5 mm Stereo-Eingang (2x), USB Typ B (für Folienweiterschaltung, Firmware oder Interaktivität), RJ45/LAN; RS232
Ausgänge: VGA-Monitorausgang, 3,5 mm Stereo-Audioausgang
Kontrastverhältnis: 15.000:1
Interner Speicher: 2GB
Abmessungen: 292 x 220 x 108 mm
Projektionsabstand: 1-10 m
Bilddiagonale: bis zu 7,6 m
Gewicht: 3,2 kg
Mitgeliefertes Zubehör: Netzkabel, VGA-Kabel, Bedienungsanleitung, Fernbedienung
Garantie: Zwei Jahre Garantie auf den Projektor, 6 Monate auf die Lampe
 
Verfügbarkeit & Preis
Der Projektor ist ab sofort im Handel für 805 Euro verfügbar (UVP zzgl. MwSt.).