3D-Welten erstellen

Modelling, Mapping, Texturieren und Co.

Modelling, Mapping, Texturieren und Co.

Bild: Ralf Biebeler

3D-Animationen unterliegen einem sehr langen Arbeitsprozess. Angefangen beim Würfel oder einer Kugel entstehen nach und nach komplexere Objekte bis hin zum Menschen oder noch komplexeren Figuren. Wir zeigen den Entstehungsprozess.

Wie bei der Produktion eines jeden Films ist die Planung im Vorfeld das A und O. Bei der Erstellung von 3D-Welten ist sie umso wichtiger, da viele 3D-Objekte einfachste Formen als Ausgangsobjekt haben. So entstehen oft die komplexesten Elemente aus Würfeln, Kegeln oder Kugeln.