BIAS Desktop Amp Matching Modeler veröffentlicht

Amp-Modeler erlaubt Tone Matching des Plug-ins mit Aufnahmen echter Amps

Amp-Modeler erlaubt Tone Matching des Plug-ins mit Aufnahmen echter Amps

Positive Grid veröffentlicht BIAS Desktop Amp Matching Modeler Foto: Positive Grid

Positive Grid veröffentlicht BIAS Desktop, das erste Amp-Modeler-Plug-in mit Amp-Matching-Technologie für AAX/RTAS/AU/VST für Mac und PC.  BIAS Desktop bietet authentisches, akkurates Amp Modeling und darüber hinaus umfangreiches Amp Design, das sogar mit der einzigartigen Amp Matching Technology den Sound mit aufgenommenen, echten Gitarrenamps abgleichen kann. Gitarristen können ihre eigenen Amp Kreationen über die Positive Grid ToneCloud mit anderen Usern teilen.
 
Das Amp Matching in BIAS Desktop verwendet eine Kombination verschiedener Technologien die es schließlich ermöglichen, ein BIAS Amp Modell mit dem Sound eines jeden Röhrenamps inklusive der dazugehörenden Box samt Mikrofon zu analysieren und zu vergleichen. Im Anschluss an die Analyse kompensiert und justiert BIAS die Parameter des aktuellen Amp Modells derart, dass das Klangverhalten des Originalamps emuliert wird. Damit steht zum ersten mal der Sound von Röhrenverstärkern direkt in der DAW zum Aufnehmen zur Verfügung.
 
BIAS ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: BIAS Desktop (99 Euro) mit allen Amp Design Modulen und dem Zugang zur ToneCloud. BIAS Professional (199 Euro) bietet darüber hinaus das Amp Matching, exklusive Amp Matching Modelle in der ToneCloud, und drei Amp Design Expansion Packs (Glassy Pack, Crunch Pack und Insane Pack).
 
Systemvoraussetzungen
Mac OS X
    •    Mac OS X 10.7 oder höher.
    •    Unterstützte Plugin Formate: Audio Units, VST, RTAS, AAX (32- und 64-bit)

Windows
    •    Windows® 7 (SP1), Windows® 8.
    •    Unterstützte Plugin Formate: Audio Units, VST, RTAS, AAX (32- und 64-bit).