Jobo Smartcam

Jobo stellt ultrakompakte Smartcam mit WiFi-Anbindung vor

Jobo stellt ultrakompakte Smartcam mit WiFi-Anbindung vor

JOBO stellt ultrakompakte Smartcam mit WiFi-Anbindung vor. Foto: Jobo

Schöne Momente oder atemberaubende Action in bester Qualität mit einem Federgewicht von 35 g aufzeichnen! Wer hat nicht schon immer hiervon geträumt? Mit dem Sony-Sensor in 8 Megapixel Auflösung wurde in der Jobo Smartcam Nano derselbe Sensor verbaut wie im iPhone 5s. Hohe Bildqualität in Photo und Video auf kleinstem Raum... Hinzu kommt der Komfort einer WiFi-Verbindung auf Smartphone oder Tablet. Die Smartcam Nano lässt sich per WiFi steuern.

Was nützt die kompakteste Kamera, wenn man sie nirgends befestigen kann? Die Jobo Smartcam lässt sich fast überall befestigen! Im Lieferumfang sind zum UVP von 139 Euro folgende durchdachte Befestigungsvorrichtungen enthalten: Clip (mit Schnur), eine Stativkupplung und eine Magnetbefestigung. Optional sind darüber hinaus ein Saugnapf oder auch eine Stirnbandhalterung erhältlich.

Für kreativen Einsatz wird mit Sicherheit auch die praktische Zeitrafferfunktion sorgen. Dabei lässt sich das Aufnahmeintervall von den üblichen 30 Bildern pro Sekunde auch auf 10 oder 5 Bilder je Sekunde einstellen. Wenn die Wiedergabe dann mit 30 Bildern je Sekunde erfolgt, entsteht ein spannendes Zeitraffervideo. Wenn man das Zeitintervall darüber hinaus (z.B. für Projektbeobachtungen im Bau) auf 1 Bild je 10, 30, 60 Sekunden einstellt – oder gar auf 10 oder 30 Minutentakt – dann entstehen in der Filmwiedergabe ähnliche Effekte wie bei einem „digitalen Daumenkino“. Die Smartcam ermöglicht dem smarten Anwender kreative Einsatzmöglichkeiten auf kleinstem Raum. Die Smartcam NANO von Jobo ist zum UVP von 139 Euro ab sofort lieferbar. Weitere Infos unter finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.