Audiovernetzung

Audio-Technica stellt auf der InfoComm MEA das neue Dante-Tischstativ vor

Audio-Technica stellt auf der InfoComm MEA das neue Dante-Tischstativ vor

Audiovernetzung: Dante-Tischstativ wird auf der InfoComm MEA 2014 vorgestellt. Foto: Audio-Technica

Audio-Technica stellt das neue Dante-Tischstativ für Mikrofone am 13.10.2014 auf der InfoComm MEA in Dubai vor. Das ATND8677 folgt auf das kürzlich vorgestellte ATND971 Dante-Mikrofon und bietet Installateuren eine einfache Lösung, um Schwanenhalsmikrofone in Dante-Netzwerke einzubinden. Mit der Kontrollfunktion GPIO-über-Dante, ein neues mit Audio-Technica entwickeltes Feature, ist eine einfache und flexible Anwendung möglich.

Ein separates Dante-Audiointerface wird nicht mehr benötigt. Durch die integrierte Schalter- und Indikatorfunktion kann das ATND8677 über RJ-45 Anschlüsse direkt mit dem Netzwerk verbunden werden. Dies ermöglicht einfache Installationen und Re-Installationen.  Das Tischstativ arbeitet mit den Kontrollsoftwares Symetrix und Biamp, welche beide das neue Dante GPIO Feature unterstützen. Dies erlaubt integrierte Anwendungen wie Symetrix Edge, Radius 12x8 AEC mit Biamp’s Tesira DSP-Netzwerklösungen. Das ATND8677 bietet einen kapazitiven Kontaktschalter und eine LED-Statusanzeige, 80 Hz / 80 dB Low-Cut-Filter, umschaltbarer Gain (+30dB/+40dB/+50dB), Phantomspeisung und wählbaren Tastschalter.

Das ATND8677 wird voraussichtlich für einen Preis von 583,10 Euro inkl. MwSt. erhältlich sein. Des Weiteren gibt Audio-Technica die neue 5 Jahresgarantie für alle Installationsmikrofone der Engineered-Sound-Serie bekannt. Diese gilt für neue Engineered-Sound-Produkte, die ab dem 01.10.2014 erworben werden. Die Garantie umfasst Materialschäden und Produktionsfehler.