Das neue Flaggschiff der Installationsprojektoren

Canon präsentiert XEED WUX6000 mit 6.000 ANSI-Lumen

Canon präsentiert XEED WUX6000 mit 6.000 ANSI-Lumen

Das neue Flaggschiff der Installationsprojektoren von Canon ist da: XEED WUX6000 Foto: Canon

Canon bringt mit dem XEED WUX6000 einen neuen Installationsprojektor auf den Markt – ein Spitzenmodell hinsichtlich Bildqualität, Konnektivität, Haltbarkeit und Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben. Der XEED WUX6000 verfügt über erweiterte Energiesparoptionen und überzeugt mit hellen und hoch aufgelösten Projektionen bei lediglich 0,076 Watt je Lumen. Der XEED WUX6000 ist ab Dezember 2014 verfügbar. Der Preis steht noch nicht fest.

Canon hat mit dem optimierten optischen System AISYS 4.1 (Aspectual Illumination System) die Bildqualität gesteigert und setzt beim XEED WUX6000 auch hinsichtlich der Anwendungsmöglichkeiten wie z.B. der Picture-by-Picture-Funktion und der Konnektivität Maßstäbe. Der USB-Port des XEED WUX6000 kann sowohl für  Präsentationen direkt vom Stick als auch für Firmware-Updates genutzt werden. Das neue verbesserte LCOS-Panel bietet eine erweiterte Lebensdauer und einen geringeren Stromverbrauch, sowie eine höhere Lichtausbeute durch das verbesserte Reflexionsverhalten bei einem Kontrastumfang von 2.000:1.

Das neue LCOS-Panel vermindert das Einbrennen von Standbildern – der XEED WUX6000 kann bis zu 100 Stunden ein und das selbe Bild projizieren, ohne dass sich dabei das Motiv in das Panel brennt. Bei herkömmlichen Panels ist dies bereits nach zwei bis drei Stunden der Fall. Hiermit prädestiniert sich der Projektor für Messen oder Ausstellungen, bei denen ein durchgängiger Einsatz von über sieben Stunden oder länger am Tag gefragt ist.

Vielfalt bei den Objektiven
Der XEED WUX6000 ist zu fünf Wechselobjektiven kompatibel: Standard-Zoom, Weitwinkel, Weitwinkel-Zoom, Tele-Zoom und Supertele-Zoom decken alle Anwendungsbereiche ab. Die fünf Objektive verfügen über einen Objektivanschluss, der auch zu den Modellen XEED WUX4000 und WUX5000 kompatibel ist – ein entscheidender Vorteil für den flexiblen Einsatz mit unterschiedlichen Modellen.

Professionelle Einstellmöglichkeiten
Mit dem Weitwinkel-Zoom RSIL05WZ kann aus einem Abstand von nur 13 Metern im Seitenverhältnis 16:10 mit einer Bilddiagonale von 15,24 Metern projiziert werden. Per Fernbedienung lässt sich die Lage des Bildes mit dem motorbetriebenen Lensshift in alle Richtungen abgleichen. Weitere Highlights sind die 4 Punkte Keystone-Korrektur, Registration, Positionsspeicher und die Anzeige verschiedener Testpattern. Der XEED WUX6000 hat darüber hinaus eine integrierte „Edge Blending“ Funktion, für die keine weitere Hardware erforderlich ist. Verschiedene Arten der Multiprojektion werden über LAN (1.000 BaseT) ermöglicht. Der Projektor ist für 360 ° Projektionen geeignet – das ist ideal für Messen und Ausstellungen mit anspruchsvollen Installationsbedingungen.