Die vermutlich schlankste Soundbar der Welt

Humax Soundbar STE-1000 BSW bietet noch mehr Heimkino

Humax Soundbar STE-1000 BSW bietet noch mehr Heimkino

Die vermutlich schlankste Soundbar der Welt Foto: Humax

Humax ist als Digitalspezialist und Pionier für Heimkino-Empfangstechnologie bekannt. Mit dem Start der Humax Soundbar STE-1000 BSW und dem Einstieg in das Segment der Audio-Peripherie folgt nun ein konsequenter nächster Schritt. Endkunden erhalten ein technisch hochwertiges Produkt im ultraschlanken Design, welches die gewohnt hervorragende Bildqualität der Humax-Receiver um satten Heimkinosound ergänzt.

Was Lautsprecher eines klassischen TV-Gerätes nicht leisten können, liefert nun die Humax Soundbar: Kristallklarer Raumklang und starke Bässe aus insgesamt vier integrierten Frontlautsprechern sowie einem separaten Tieftöner sorgen bei einer Gesamtausgangsleistung von 160W für optimalen Hörgenuss. Auf Knopfdruck lassen sich voreingestellte Klangbilder aufrufen, um auch noch das letzte Potential aus Torjubel oder Verfolgungsjagd herauszukitzeln. Gespeist wird die Soundbar mittels optischem Eingang (S/PDIF) direkt von Receiver oder TV-Gerät sowie alternativ von jeder Bluetooth-Quelle in Reichweite. Damit eignet sich die Audio-Lösung von Humax auch für Gelegenheiten, in denen der Fernseher nicht läuft, etwa zur Musikwiedergabe von Smartphone oder Tablet.

Mit seiner schlanken, schnittigen Form und dem schwarzen Finish ist die Humax STE-1000 BSW ein echter Blickfang. Mehr noch gilt sie entlang ihrer Maße als die derzeit schlankste Soundbar der Welt. Endkunden haben zudem die Wahl, die Soundbar per Spezial-Wandhalterung direkt unter dem idealer Weise 32“ bis 42“ großen TV-Gerät zu befestigen oder mittels eigenem Standfuß etwas vorgelagert auf dem TV-Schrank zu platzieren. Der zugehörige Subwoofer kann in bis zu drei Metern Entfernung aufgestellt und somit zur Feinabstimmung der Raumklangverhältnisse eingesetzt werden.

Die Humax Soundbar STE-1000 BSW ist ab sofort für 199 Euro UVP im Handel erhältlich.