Der Fels in der Brandung

Multiroom-WiFi-Soundsystem ODIN von Clint Digital unterstützt AirPlay und DLNA

Multiroom-WiFi-Soundsystem ODIN von Clint Digital unterstützt AirPlay und DLNA

Der Fels in der Brandung: WiFi-Soundsystem ODIN bietet 2 x 25 Watt Stereo-Sound, einen Class-D-Verstärker und unterstützt AirPlay, DLNA sowie Multiroom-Funktion Foto: Clint

Der dänische Audio- und Videospezialist Clint Digital, dessen Name für das Wort „Klippe“ steht, bringt mit ODIN seine ersten kabellosen Stereo-Lautsprecher aus der neuen Asgard-Serie auf den Markt. Der Speaker überzeugt mit hochwertigen Komponenten sowie Streaming-Vielfalt. Er ist Teil des neuen Asgard-Konzepts von Clint, das das ganze Haus mit Audio-Lösungen ausstattet und alle Geräte miteinander vernetzt. Navigiert wird die komfortable Audio-Heimsteuerung über die Asgard-App von Clint Digital, die für Android- und iOS-Systeme erhältlich ist.

Die Musikstücke werden über WiFi via DLNA oder AirPlay direkt zur ODIN-Box gestreamt. Lästige Verkabelungen fallen komplett weg. Dank seiner Mulitroom-Unterstützung können die gewünschten Audiosignale an mehrere Geräte der Asgard-Familie (empfohlen sind bis zu vier Speaker) gleichzeitig verteilt werden – so wird mühelos das ganze Haus mit Musik versorgt. Auf der Gehäuse-Oberseite befinden sich zudem Steuertasten, über die der Speaker bedient werden kann.

Im Inneren der ODIN-Box befinden sich zwei 25-Watt-Speaker, die für einen satten Stereo-Sound sorgen. Er verfügt über einen Class-D-Verstärker mit digitalem Signalprozessor. Außerdem ist das Bassreflex-Lautsprecher-System WiFi Direkt-fähig. Zur Stromversorgung angeschlossener mobiler Geräte und für Software-Updates steht ein USB-Anschluss bereit. Zudem können Smartphones oder Tablets über den Port schnell und einfach in das WiFi-Netzwerk eingebunden werden. Audio-Quellen ohne WiFi können über die 3,5 mm Stereo mini-Klinken-Buchse verbunden werden.

Durch seine außergewöhnliche, dreieckige Form ist ODIN für den Betrieb auf dem Boden konzipiert, die ausgegebenen Audiosignale werden von den Wänden im Raum reflektiert und fluten so den ganzen Raum mit Musik. Das Gehäuse besteht aus einem hochwertigen Metallgitter, das den Sound durch konische Löcher entlässt.

Der Stereo-Speaker ODIN von Clint Digital ist in den Farben kohlegrau und kreideweiß erhältlich und misst 275 x 400 mm bei einem Gewicht von 7,9 Kilogramm. Optional bietet Clint einen Ständer aus Voll-Aluminium, der den ODIN leicht nach oben anwinkelt und für eine noch bessere Klangverbreitung sorgt.
Ab sofort ist der ODIN von Clint Digital über die EET Group zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro im Handel erhältlich.