Photokina 2014: Rückkehr von Meyer-Optik Görlitz

SLR-Kameraobjektive Made in Germany

SLR-Kameraobjektive Made in Germany

Ab Ende 2014 kommen Objektive für die Portraitfotografie, weitere Modelle folgen Anfang 2015. Logo: Meyer-Optik Görlitz.

Globell Deutschland belebt mit Meyer Optik Görlitz eine der weltweit bekanntesten deutschen Marken zum 175. Geburtstag der Fotografie wieder und präsentiert auf der Photokina 2014, Halle 4.1, Stand I103/J010,  Objektive der Marke Meyer-Optik Görlitz „Made in Germany“. Meyer-Optik Görlitz Objektive waren weltweit als hervorragend verarbeitete Objektive bekannt, die sich durch ihre mechanische Qualität und beste optische Abbildungsleistung auszeichneten. Das unverkennbare besondere Bokeh, das ein weiteres Erkennungszeichen der Meyer-Optik Görlitz Objektive war, findet sich in den ersten beiden neuen Modellen der Marke Meyer-Optik-Görlitz wieder, die auf der Photokina 2014 ihre Weltpremiere feiern.

Mit den neuen Objektiven für die Portraitfotografie Meyer-Optik Görlitz 1,4/85 mm Somnium und dem Meyer Optik Görlitz 1,8/80 mm Figmentum präsentiert Globell Deutschland Objektive Made in Germany in Zeiten der Digitalfotografie, die in der Tradition von Meyer-Optik Görlitz stehen. Das Meyer Optik Görlitz 1,4/85 mm Somnium besticht durch ein kreisrundes Bokeh und ist dadurch ein wunderbares Werkzeug für den modernen Portraitfotografen.

Das Bokeh des Meyer Optik Görlitz 1,8/80 mm Figmentum ist ruhiger, die Grundschärfe des Objektives höher, aber nicht zu hoch für die Portraitfotografie.

Verfügbar sind beide Objektive Ende 2014 in Deutschland und weltweit. Das Objektiv Meyer Optik Görlitz 1,4/85 mm Somnium wird für 999 Euro und das Objektiv Meyer Optik Görlitz 1,8/80 mm Figmentum für 849 Euro erhältlich sein.

Weitere Informationen Öffnet externen Link in neuem Fensterhier