Volloptische Thunderbolt-Kabel jetzt auch in Europa

10, 30 und 60 Meter lange Thunderbolt-Kabel von Corning

10, 30 und 60 Meter lange Thunderbolt-Kabel von Corning

Thunderbolt ist ideal für professionelle Video- und Musikproduzenten – oder alle, die große Datenmengen an ihrem Arbeitsplatz übertragen wollen. Foto: Corning

Corning Incorporated hat heute bekanntgegeben, dass die optischen Thunderbolt-Kabel in den Längen 10 Meter, 30 Meter sowie 60 Meter künftig auch auf dem europäischen Markt verfügbar sein werden. Als erste Glasfaserkabel für die Thunderbolt Community basieren die optischen Kabel von Corning auf Corning ClearCurve VSDN Glasfasern. Diese sind bis zu 50 Prozent dünner und bis zu 80 Prozent leichter als vergleichbare Kupferleitungen und daher einfach zu transportieren. Mit einem „Zero-Bend“-Radius können sie problemlos geknickt und gequetscht werden oder sich verheddern, ohne dass sie dadurch beschädigt werden oder ihre Funktionalität verlieren. Sie sind daher ideal als Leitung in der anspruchsvollen Umgebung eines stark frequentierten und engen Arbeitsbereichs.
 
Mit einem elektrisch isolierten geräuschreduzierenden Design sind optische Kabel von Corning perfekt geeignet, um die aktuellen Thunderbolt-fähigen Geräte zu verbinden. Das umfasst auch audiovisuelles Equipment, dezentrale Antennen, Serial-Attached-SCSI- und Storage-Area-Network-Speichergeräte, Docking Stations, Erweiterungschassis und kleine Ethernet-Arbeitsgruppen-Netzwerke. Sie können außerdem bis zu sechs Thunderbolt-Geräte gleichzeitig in Reihe schalten und sind im laufenden Betrieb austauschbar.

Preise
In Deutschland sind die Thunderbolt-Kabel ab sofort im Apple Store verfügbar. Der Preis für das 10-Meter-Kabel beträgt 299,95 Euro, das 30-Meter-Kabel 659 Euround das 60-Meter-Kabel 1299 Euro. Weitere Informationen gibt es Öffnet externen Link in neuem Fensterhier