Die neue KFA2 GTX 780

Schnelle und scharfe Grafik für hohe Bildqualität ohne Leistungseinbrüche und Lärm

Schnelle und scharfe Grafik für hohe Bildqualität ohne Leistungseinbrüche und Lärm

Schnelle und scharfe Grafik für hohe Bildqualität ohne Leistungseinbrüche und Lärm Foto: KFA

Der taiwanesische Grafikkarten-Spezialist Galaxy Micro-Systems bringt unter seinem Brand „KFA2“ eine weitere High-End-Grafikkarte in den Handel. Mit leistungsstarken Technologien wie NVIDIA PhysX und TXAA sorgt die neue PCIe KFA2 GeForce GTX 780 für eine extrem hohe Bildqualität ohne große Leistungseinbrüche – und das bei gleichzeitig flüsterleisem Betrieb.

Rasante Leistung mit der GTX 780
Die Nvidia Geforce GTX 780 holt aus der bewährten Kepler-Architektur alles heraus, was machbar ist – für eine kompromisslose Grafikleistung! Der GPU-Takt der KFA2 GTX 780 bietet eine Frequenz von 863 MHz im Normalbetrieb sowie maximal 900 MHz im Boost-Modus. Der mit 3 GB großzügig dimensionierte GDDR5-Speicher sorgt zudem für eine hohe Speicherbandbreite. Mit der KFA GTX 780 können grafikverliebte Nutzer ihre Anwendungen in extrem hohen Bildschirmauflösungen und mit eingeschalteten Kantenglättungsmodi genießen. Die Karte unterstützt gleich mehrere Bild verbessernde Maßnahmen wie Full Screen Antialiasing und anisotrope Filterung.

Viel Grafikleistung bei gleichzeitig angenehm leisem Betrieb
Die Verwendung hochwertiger Komponenten in Kombination mit einer effizienten Belüftung sorgt dafür, dass die Karte bei einem angenehm leisen Geräuschpegel ihre Leistung abrufen kann – und dabei immer noch kühl bleibt.
 
GeForce Experience für einfache Treibereinstellung
Damit der Anwender im Dschungel der vielen Einstellungsmöglichkeiten nicht den Überblick verliert, setzt die Karte auf eine "One-Click-Optimierung" der Treiber und Einstellungen. So lassen sich Anwendungen jederzeit optimieren – und die Treiber quasi fast wie von selbst auf dem neuesten Stand halten. Via Software-Tool können die perfekten Settings für jeden Rechner und jede Anwendung rasch gefunden werden. Eine umfangreiche Datenbank von NVIDIA bietet dazu auf Abruf die notwendigen Einstellungen.
 
Anschluss an digitale Monitore
Die Karte bietet zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Sie kann via Dual DVI-I, Dual DVI-D, HDMI und Display Port 1.2 mit Bildschirmen der neuesten Technologie verbunden werden. Die KFA2 GTX 780 bietet Anwendern eine hohe Performance. Mit der GPU-Boost-2.0-Technologie, dem schnellen GDDR5-Speicher sowie dem geringen Geräuschpegel gehört die Karte zur ersten Wahl für schnelle PC-Systeme. Der UVP der KFA2 GTX 780 beträgt 399,90 Euro inkl. MwSt.
 
Technische Details zur KFA2 GTX 780
Technologien
NVIDIA TXAA technology
NVIDIA GPU Boost 2.0
NVIDIA FXAA technology
NVIDIA PhysX technology
NVIDIA CUDA technology
NVIDIA SLI technology
NVIDIA PureVideo HD technology
PCI Express 3.0 support
OpenGL 4.1 support
 
NVIDIA GPU Boost 2.0
Für eine dynamische Maximierung der Taktgeschwindigkeit entsprechend der Arbeitsbelastung, ermöglicht diese Technik Einstellungen, die in erster Linie für Enthusiasten gedacht sind. Dazu gehört die Steuerung der Wärmeziele und der Ventilatoren, extra-Spielraum zur Überspannung und Optimierungen für Wasserkühlungslösungen.
 
Spezifikationen
Core Clock: 863 MHz
Boost Clock: 900 MHz
Memory Amount: 3 GB
Memory Clock: 3004 (6008) MHz
Memory Interface: 384-bit GDDR5
Outputs: Dual DVI-I. Dual DVI-D, HDMI, Display Port 1.2
Power connectors: 6-pin, 8-pin
Bus Type: PCI-Express 3.0
 
Die PCIe KFA2 Geforce GTX 780 ist ab sofort verfügbar.