Auf neuen Füßen

Metz-Blitzgeräte für „Sony Multi Interface“-Blitzschuh

Metz-Blitzgeräte für „Sony Multi Interface“-Blitzschuh

Metz-Blitzgeräte für „Sony Multi Interface“-Blitzschuh Foto: Metz

Die Sony-Versionen der beiden Metz-Blitzgeräte 44 AF-1 digital und 52 AF-1 digital sind mit neuen Füßen für Kameras mit „Sony Multi Interface“-Blitzschuhen ausgestattet worden. Während der mecablitz 44 AF-1 digital als eines der handlichsten Metz-Blitzgeräte gilt, überzeugt der leistungsstarke mecablitz 52 AF-1 digital besonders durch sein komfortables Touch-Display und die zahlreichen Einstellmöglichkeiten.

Da Sony seine Digitalkameras seit Mitte letzten Jahres auf sogenannte „Sony Multi Interface“-Blitzschuhe umstellt, wurde auch eine Anpassung der mit Sony kompatiblen Metz-Blitzgeräte erforderlich. Ab sofort sind daher die Sony-Versionen der Blitzgeräte 44 AF-1 digital und 52 AF-1 digital mit entsprechenden neuen Blitzfüßen ausgestattet. Dadurch erübrigt sich die bislang erforderliche Anschaffung eines entsprechenden Blitzschuh-Adapters von Sony. Für den Anschluss von Blitzgeräten mit bisherigen Sony/Minolta-Blitzfüßen ist der Erwerb eines korrespondierenden Blitzschuh-Adapters von Sony notwendig. Möglicherweise kann dieser Adapter bei einigen Sony-Kameramodellen sogar im Lieferumfang enthalten sein.