Die Seele des Bildes

STUDENTEN-OSCAR-PREISTRÄGER VON DER HFF MÜNCHEN

Timo Landsiedel

STUDENTEN-OSCAR-PREISTRÄGER VON DER HFF MÜNCHENTimo Landsiedel

Von einer ARRI Alexa auf dem Beifahrersitz bis zur Verleihung des Studenten-Oscars – der Abschlussfilm Nocebo von Lennart Ruff von der HFF München folgte einer stetigen Entwicklung. zoom berichtet über das Erfolgsprojekt und klärt, warum es manchmal gut ist, zum Anfang zurückzukehren.

Lennart Ruff gehört zu den Menschen, die Umwege nicht von ihrem Weg abhalten. Für seinen Werbefilm Hope, eigentlich ein einsemestriges Nebenprojekt während seines Studiums an der Hochschule für Fernsehen und Film in München, fuhr er rund hundert Komparsen, Stuntleute und vier ARRI Alexas auf. Schon hier setzte er den großen Aufwand für einen Werbeclip durch. Eine Erfahrung, die ihm zwei Jahre später bei seinem Abschlussfilm zugute kommen sollte.

Links
Offizielle Homepage des Films Nocebo: www.nocebo-film.de

Netzpräsenz der Menelaos Film: www.menelaos-film.de

Internetseite von Südart Filmproduktion: www.suedart-film.de