Steinberg aktualisiert Nuendo auf Version 6.5

Ansprüche von Post-Production Profis noch besser erfüllen

Ansprüche von Post-Production Profis noch besser erfüllen

Neues Zwischenupdate für die Post- und Audio-Production-Software Nuendo bietet Optimierungen und neue Features, die dabei helfen, die Ansprüche von Post-Production Profis noch besser zu erfüllen Foto: Steinberg

Steinberg Media Technologies GmbH hat die Veröffentlichung von Nuendo 6.5 angekündigt, ein kostenpflichtiges Update der preisgekrönten Post-Produktion-Software. Die neue Version wird auf der PALM Expo in Beijing, China, zusammen mit Yamahas Nuage Post-Production System präsentiert.

Nuendo 6.5 überzeugt mit vielen erstklassigen Tools, die speziell dafür entwickelt wurden, wertvolle Produktionszeit einzusparen und die Arbeitseffizienz zu erhöhen. Hierzu gehören eine verbesserte Lautheitsbearbeitung, Bassfrequenz Management und ein deutlich verbessertes ADR (Automatic Dialog Replacement) Taker System.

Das optionale Nuendo Expansion Pack (NEK) erhält ebenfalls ein Update, welches das Nuendo Toolset mit verschiedenen Features erweitert, die mit Cubase 7.5 eingeführt wurden. Zu den Highlights gehören der Drum-Sampler Groove Agent SE 4 und der Sample-Player HALion Sonic SE 2.

Die Ausstattung der neuen Version entspricht Steinbergs Zielsetzung, die Optimierung des Workflows in den Mittelpunkt der Produktentwicklung zu stellen. Zu den besonders effizienzsteigernden neuen Features gehört die Lautheitsberechnung im Export Dialog, mit der sich die Lautheit von Audiodateien schnell und einfach optimieren lässt, indem ein individueller Lautheitspegel – z.B. nach EBU R128 Norm – für den Export definiert wird. Eine erweiterte AAF (Advanced Authoring Format) Unterstützung stellt den nahtlosen Austausch zwischen Nuendo, Pro Tools und Media Composer sicher und neue Features wie TrackVersions, die erweiterte Spurverwaltung und die Transienten Navigation im Projektfenster beschleunigen die Arbeit mit Steinbergs Audio- und Post-Production System deutlich. Ebenfalls neu sind die überarbeitete Control Room und Metering Sektion, der Re-Record Mode zum schnellen Wiederholen einer Aufnahme, Track Quick Control Presets, VST Connect 2 für Audio und MIDI Recording über das Internet sowie der Steinberg Hub als multifunktionale Plattform mit News Bereich und Schnellzugriff auf Ordner und Projekte.

Eine umfangreiche Überarbeitung macht das ADR Taker System von Nuendo 6.5 zum leistungsstärksten integrierten System für Sprach- und Geräusch-Aufnahmen, das heute erhältlich ist. Dank optimierter Take Liste und Video Overlays können Sprecher-Texte im Stop Mode überprüft und bearbeitet werden. Sprach- und Geräusch-Aufnahmen lassen sich automatisch mit frei konfigurierbaren Attributen im Dateinamen kennzeichnen und durch das Zuweisen von Spuren für die Aufnahme verschiedener Sprecherrollen oder Foley lassen sich große und komplexe ADR Sessions noch einfacher verwalten. Ebenfalls neu ist der Free Mode, der es dem User erlaubt, Aufnahmen an jedem Punkt der Timeline, unabhängig von der Takestruktur der ADR Marker Liste, zu starten sowie die Möglichkeit, schnell zwischen Probe und Aufnahme zu wechseln.

Nuendo 6.5 kommt mit professionellen Onboard Tools und Effekten, die perfekt für Post-Production Studios geeignet sind. Der Bass Manager bietet Tools für das Monitoring, Routing und Filtern tieffrequenter Signale mit einer schnellen Anpassung der Crossover Frequenz und einem +10 dB Schalter für die LFE und Subwoofer Sektion. Neu an Bord sind außerdem der algorithmische REVelation Reverb mit mehr als 70 Presets und Magneto 2, eine Neuauflage von Steinbergs legendärem Bandsättigungs-PlugIn.

Neue Features des NEK 6.5 sind u.a. die Multi-MIDI-Inputs und Multi-Audio-Outputs für Instrumentenspuren, VST Quick Controls im VST Instrument Rack, Groove Agent SE 4 sowie HALion Sonic SE 2.

Preise und Verfügbarkeit
Nuendo 6.5 wird im 3. Quartal 2014 bei autorisierten Yamaha- und Steinberg-Händlern und im Steinberg-Online-Shop erhältlich sein. Das Nuendo Expansion Kit 6.5 wird ebenfalls im 3. Quartal im Steinberg-Online-Shop erhältlich sein.

Die unverbindliche Preisempfehlung für Nuendo 6.5 beträgt 1.699 Euro, inklusive  Mehrwertsteuer. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Nuendo Expansion Kit 6.5 beträgt 249,- Euro, inklusive Mehrwertsteuer.

Verschiedene Box- und Download-Updates werden ebenfalls im Fachhandel und im Steinberg Online-Shop erhältlich sein.

Kunden, die Nuendo 6 ab dem 14. April 2014 aktiviert haben, sind berechtigt, ein kostenloses Grace Period Update auf die aktuelle Version herunterzuladen. Einschränkungen sind möglich.

Neue Features im Überblick
• Automatische Lautheitsberechnung nach EBU R128 Standard oder einem individuell festgelegten Lautheitspegel
• Professionelles Bass Management dank verschiedener Routing und Filter Optionen für Bassfrequenzen mit dem Bass Manager PlugIn
• ADR Taker 2.0: Umfangreiches Update für Nuendos ADR Taker System mit verbesserten Funktionen für Sprach- und Foley-Aufnahmen wie neue Playback/Recording Modi, automatisches Benennungsschema und Pre-Record Buffer
• Nuendo TrackVersions zum Erstellen, Umbenennen und Verwalten verschiedener Versionen einer Spur mit vielen Features, die über Standard Playlist Lösungen hinausgehen
• Erweiterte Spurverwaltung ermöglicht dynamisches Ein- Und Ausblenden von Spuren und verbessert den Überblick bei komplexen Projekten
• Verbesserter AAF Filter unterstützt jetzt noch besser den Dateiaustausch mit Pro Tools und Media Composer
• Neue Monitoring und Metering Sektion mit neuem Parameter Management und besserem Überblick über häufig benutzte Funktionen
• Detailreicher und voller Klang mit dem REVelation Reverb und Magneto 2, einem warm klingenden Bandsättigungs-PlugIn
• Track Quick Controls Zuweisungen lassen sich als Preset speichern und laden
• Steinberg Hub mit Direktzugriff auf individuelle Nuendo Projektordner und News Sektion mit den neuesten Nuendo Updates