Camtasia unterstützt nun mobile Schulungsvideos

Leichte Integration von Smartphone-Videos dank eigener App

Leichte Integration von Smartphone-Videos dank eigener App

Neue Camtasia-Versionen unterstützen Trend mobiler Schulungsvideos Foto: Camtasia

TechSmith veröffentlicht mit Camtasia Studio 8.4 und Camtasia for Mac 2.8 zwei neue Versionen seiner Videosoftware mit einigen neuen Funktionen. Dazu gehört etwa ein plattformübergreifendes Aufnahmeformat, das nun mit der Mac - und Windows-Version kompatibel ist. Die Software kann ab sofort auf der TechSmith-Webseite heruntergeladen werden.
 
Wie die TNS-Infratest-Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2014" zeigt, nimmt vor allem die Bedeutung von Online-Videos zu, die zu Schulungszwecken eingesetzt werden. Gerade in Universitäten und Unternehmen erfreut sich das zeit- und ortsunabhängige Lernen mit Videos einer großen Beliebtheit. Dozenten und Trainer schrecken dabei oftmals noch vor der Videoerstellung zurück, aus Angst das Aufnehmen würde zu lange dauern und wäre zu kompliziert. Dabei gelingt mit Camtasia selbst Einsteigern das Erstellen professioneller Filme in kürzester Zeit.
 
Für den erfolgreichen Einsatz seiner Camtasia-Videos in seiner Lehre wurde etwa der Marburger Professor Dr. Jürgen Handke mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet. Die einfache Nutzung überzeugte den Universitätsprofessor das Tool auszuprobieren. Seither setzt er Camtasia als einzige Software ein. Seine Studenten können sich bereits vor dem Unterricht online mit Informationen versorgen, wodurch im Unterricht mehr Zeit zur Vertiefung des Lernstoffs bleibt.
 
Integration von mobilen Inhalten
Um auch dem Trend der zunehmenden mobilen Nutzung Rechnung zu tragen, setzt TechSmith sowohl für seine neue Windows- als auch Mac-Version auf die Einbindung und den Zugriff mobiler Inhalte. Mit der App TechSmith Fuse können mobil aufgenommene Inhalte einfach in bestehende Camtasia-Videos aufgenommen werden. Dank der Integration von Google Drive in Camtasia haben Arbeitnehmer oder Studenten den Vorteil, ihre Weiterbildungs- und Lernvideos in jedem Browser ob am PC oder am Smartphone verfolgen zu können.
 
Neue Funktionen in Camtasia Studio 8.4 im Überblick
- Plattformübergreifendes Aufnahmeformat: Alle Videoaufnahmen können sowohl mit der Mac-Version als auch der Windows-Version von Camtasia geöffnet werden.
- Integration von TechSmith Fuse: Durch die kostenlose App TechSmith Fuse wird die Kommunikation zwischen Camtasia und Mobilgeräten ermöglicht. Unterwegs aufgenommene Bilder und Videos lassen sich direkt an Camtasia senden und in bestehende oder neue Projekte integrieren.
- Google Drive-Integration: Videos können direkt auf Google Drive hochgeladen und in jedem beliebigen Browser oder auf Mobilgeräten angeschaut werden.
- TechSmith Smart Player: Die Abspielgeschwindigkeit produzierter Videos lässt sich variabel einstellen.
- Ton- und Bildspuren können auf der Timeline versteckt werden, um Inhalte ein- und auszublenden.
 
Neue Funktionen in Camtasia for Mac 2.8 im Überblick
- Integration von TechSmith Fuse: Unterstützung der deutschsprachigen App für den Import von Smartphone-Bildern und -Videos in Camtasia- Projekte
- Plattformübergreifendes Aufnahmeformat: Alle Videoaufnahmen können sowohl mit der Mac- als auch der Windows-Version von Camtasia geöffnet werden.
- Verbesserte Verwaltung der Bearbeitungsspuren
 
Preis und Verfügbarkeit
Kostenlose Testversionen von Camtasia for Mac und Camtasia Studio sind Öffnet externen Link in neuem Fensteronline verfügbar. Die Vollversion von Camtasia for Mac ist ab sofort für 85,50 Euro erhältlich, Camtasia Studio kostet 258,00 Euro.
Lehrer und Non-Profit-Organisationen erhalten ermäßigte Preise.
Nutzer von Camtasia for Mac ab Version 2.0 bzw. von Camtasia Studio ab Version 8 können ihre Software kostenlos aktualisieren. Anwender älterer Versionen zahlen für ein Upgrade auf Camtasia for Mac nur 42,50 Euro, ein Upgrade von Camtasia Studio kostet 129,00 Euro.