Roadmovie

Dashcams in der Praxis

Dashcams in der Praxis

Unterwegs mit Dashcams. Was taugen Fahraufnahmen mit einer Autokamera? Welche Alternativen gibt es? Wer seinen nächsten Urlaubsfilm mit Clips von Allee und Highway anreichern möchte, findet hier die notwendigen Informationen.

Der klassische Camcorder befindet sich auf dem Rückzug. Die sinkenden Verkaufszahlen dokumentieren ein deutlich nachlassendes Interesse an der einstmals typischen Form des Hobbyfilmens. Im Aufwind dagegen sind Filmwerkzeuge mit außergewöhnlichen Einsatzoptionen. Alles was nach Abenteuer, ungewöhnlichen Perspektiven und Bewegung riecht, boomt bei den Produktneuheiten und Verkaufszahlen. Die Actioncams haben es vorgemacht, kommen jetzt die Dashcams? Dashcams sind kleine Kameras für Fahraufnahmen aus dem PKW, weshalb sie im deutschen Sprachraum auch Autokameras genannt werden. Das englische Dash (abgeleitet von Dashboard / Armaturenbrett) ist etwas irreführend, denn nicht das Armaturenbrett ist die bevorzugte Anbringungsstelle, sondern die Windschutzscheibe.