Panasonic stellt neue leuchtstarke Projektoren vor

Die PT-EZ580-Serie wartet mit Leuchtstärken bis 6.200 Lumen auf

Die PT-EZ580-Serie wartet mit Leuchtstärken bis 6.200 Lumen auf

Panasonic erweitert die Produktlinie leuchtstarker Projektoren Foto: Panasonic

Wie die helleren Projektoren der EZ770-Serie verfügt auch die neue PT-EZ580-Serie über DIGITAL LINK, ein breites Objektivsortiment und einen wartungsfreundlichen Eco-Filter. Die PT-EZ580-Serie bringt leuchtstarke, flexible und ökonomische Projektionen in mittelgroße Klassenräume und Konferenzräume.
 
Die Öffnet externen Link in neuem FensterSerie besteht aus fünf Modellen: dem PT-EZ580 (WUXGA, 5.400 lm), dem PT-EW640 (WXGA, 5.800 lm), dem PT-EX610 (XGA, 6.200 lm), dem PT-EW540 (WXGA, 5.000 lm) und dem PT-EX510 (XGA, 5.300 lm). Alle Projektoren sind besonders geräuscharm und garantieren störungsfreie Unterrichtseinheiten sowie Meetings. Mit WUXGA-Auflösung und einem Kontrastverhältnis von 5.000:1 bietet der PT-EZ580 eine hohe Bildqualität.
Der PT-EZ580, PT-EW640 und PT-EX610 verfügen über DIGITAL LINK, was die Übertragung von Video, Audio und Kontrollsignalen über ein einziges LAN-Kabel ermöglicht. Die Feinjustierungen des Bildes wie Objektivverstellung, Zoom, Fokussierung, horizontale/vertikale und Trapezkorrektur können allesamt mit der Fernsteuerung des Projektors vorgenommen werden.