AOC stellt 28ʺ-Ultra-HD-Monitor vor

4k-Monitor für unter 650 Euro

4k-Monitor für unter 650 Euro

Mehr als 8 Millionen Pixel auf 71,1 cm: 
der Ultra-HD-Monitor u2868Pqu von AOC Foto: AOC

Der Trend auf dem Monitormarkt tendiert ganz klar zu größeren Bildschirmen mit höherer Auflösung. AOC geht mit seinem 4K-Ultra-Wide-Resolution-Modell besonders auf zweiteres ein. 4K-Ultra-Wide-Resolution steht für 8,29 Millionen Pixel im Bildformat 16:9. Serienmäßig kommt der u2868Pqu mit vielen Anschlussmöglichkeiten. Das Display überzeugt zusätzlich mit seiner fortschrittlichen Ergonomie und trifft so gleichermaßen den Geschmack professioneller Anwender wie den anspruchsvoller Home-User.



Ultra-HD: bis ins kleinste Detail 

Das TN-Panel des u2868Pqu begeistert vor allem mit seiner enormen Detailtreue, die durch die verwendete Ultra-HD-Auflösung ermöglicht wird. Ultra-HD steht für eine sehr hohe Auflösung und ermöglicht dem Anwender, mehr Inhalte detailgetreu auf einem Display darzustellen. Damit eignet sich das Modell besonders für Architekten, Ingenieure, CAD-/CAM-Profis und anspruchsvolle Home-User. Ultra-HD bietet mit 3840 x 2160 Pixeln die vierfache Anzahl der Pixel des aktuellen Full-HD-Standards. Konkret heißt das: 8,29 Millionen Pixel im Format 16:9. Derart hochauflösende Bilder stellt der u2868Pqu zudem nicht nur besonders flüssig, sondern auch besonders farbenprächtig dar: Der 28ʺ-Monitor bietet eine Bildwiederholrate von 60 Hz und reproduziert dank Real 8-bit +FRC (Frame Rate Control) mehr als 1 Milliarde Farben. Mit einer Pixel-Reaktionszeit von nur einer Millisekunde eignet sich der Bildschirm zum Betrachten oder Bearbeiten schneller Action-Video-Clips und Computerspiele. Aufgrund seiner Leuchtdichte von 300 cd/m² sorgt er für ein kontrastreiches Bild auch in hellen Umgebungen. Die picture-in-picture- und picture-by-picture-Funktionen ermöglichen die simultane Anzeige von Bildern aus verschiedenen Signalquellen wie (4K-) Blu-ray-Player oder PCs.

Ultra-ergonomisch

Das edel verarbeitete, klassisch schwarze Design macht den u2868Pqu zum Hingucker. Mit seiner clever gelösten Verkabelung bietet der Monitor ergonomische Flexibilität. Darüber hinaus verfügt das Modell über eine Neige-, Schwenk- und Pivotfunktion (90°). Zudem ist die Höhe um bis zu 130 mm verstellbar. So lässt sich der Monitor individuell anpassen und beugt Ermüdungserscheinungen und der falschen Körperhaltung vor.

Ultra-vielseitig

Über DisplayPort, HDMI, DVI und D-Sub kann das Display Signale aus verschiedenen Quellen verarbeiten. Für Nutzer von Android-basierten Endgeräten bietet der HDMI-Anschluss MHL (Mobile High-Definition Link). Bildschirme von Smartphones und Tablet-PCs können so direkt auf den großen Screen gespiegelt werden. Darüber hinaus stattet AOC das Display mit 4 USB-Schnittstellen aus – jeweils zwei mit USB 2.0 und USB 3.0. Integrierte 3-W-Lautsprecher liefern guten Sound. Der Monitor ist VESA-konform und ermöglicht die Befestigung an Monitorarmen und Wandhalterungen.

AOC bietet für den u2868Pqu drei Jahre Garantie, inklusive Vor-Ort-Austausch-Service. Der Ultra-HD-Monitor ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 649,- Euro.