Nahtloser Workflow für AVID-Profis

DNxHD-Upgrade für die Sony PMW-F5 und PMW-F55

DNxHD-Upgrade für die Sony PMW-F5 und PMW-F55

Nutzer der CineAlta-4K-Kameras PMW-F55 und PMW-F5 von Sony steht künftig auch der Codec AVID-DNxHD als optionale Hardware-Upgradeoption zur Verfügung. Foto: Sony

Anwendern der CineAlta-4K-Kameras PMW-F55 und PMW-F5 von Sony steht zukünftig der Codec AVID-DNxHD als Hardware-Upgrade-Option zur Verfügung. Das AVID-Host-Format lässt sich somit elegant über AVID-Schnittsoftware bearbeiten. Die DNxHD-Dateien werden im MXF-OP-1a-Wrapper in der Kamera auf SxS-PRO+-Speicherkarten von Sony gespeichert, die speziell für kritische Anwendungen entwickelt wurden. Im Vergleich zu anderen Kartenformaten sind die SxS-PRO+-Karten von Sony aufgrund ihres Designs, ihrer Robustheit und der permanenten Schreibgeschwindigkeit von 187 MB/s weit weniger anfällig für Dateibeschädigungen oder auch physikalischen Beschädigungen der eigentlichen Speicherkarten.

Durch die Einführung des DNxHD-Codecs – die Umsetzung des SMPTE VC-3-Standards von Avid – erhalten Kunden, die in ein Produktionssystem von AVID investiert haben, eine wichtige Kombination für ein nahtloses, unmittelbar bearbeitbares Akquiseformat. Gleichzeitig bleiben der „Storytelling“-Look und die Farbtreue erhalten, was der 4K-Super-35-mm-Sensor und die Signalverarbeitung ermöglichen.

Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Informationen