Sony unterstützt Filmpreis in Cannes

Der Sony CineAlta Discovery Award wird erstmals in Cannes verliehen

Der Sony CineAlta Discovery Award wird erstmals in Cannes verliehen

Der Sony CineAlta Discovery Award für den besten Kurzfilm oder mittellangen Film der „Semaine de la Critique“ verliehen. Foto: Sony Professional Europe

Sony hat eine Partnerschaft mit der „Semaine de la Critique“ bekannt gegeben, die parallel zu den 67. Internationalen Filmfestspielen von Cannes stattfindet und neue Talente in der Filmbranche auszeichnet.

Ausgerichtet vom „Syndicat Français de la Critique de Cinéma“ seit 1962, nehmen an der „Semaine de la Critique“ ausschließlich Erstlingsfilme oder Zweitwerke junger Regisseure aus aller Welt teil. Neben einem Preis für den besten Spielfilm verleiht die Jury nach der Vorführungswoche den Sony CineAlta Discovery Award für den besten Kurzfilm oder mittellangen Film. Heutige Filmgrößen wie François Ozon, Gaspar Noé, Andrea Arnold oder James Franco wurde in den vergangenen Jahren bereits in dieser Kategorie ausgezeichnet.


Sony legt seit vielen Jahren großen Wert darauf, Nachwuchstalente der Filmproduktion zu fördern. Daher unterstützt das Unternehmen den ausgezeichneten Regisseur mit 4.000 Euro. Bernadette Icovic, verantwortlich für die Partner bei der „Semaine de la Critique“, sagt: „Die ‚Semaine de la Critique‘ fördert dynamische, mutige, ja unkonventionell-freche Ansätze, wodurch sie sich von den Filmfestspielen von Cannes abhebt und Aufmerksamkeit schafft. Sony steht für genau diese Werte. Daher sind wir überzeugt, dass die Marke den Nachwuchstalenten langfristig helfen wird.“
Fabien Pisano, Marketing Director bei Sony, kommentiert die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns, im Rahmen der ‚Semaine de la Critique‘ am Abenteuer Filmfestspiele von Cannes teilhaben zu können. Wir möchten junge Filmemacher bereits zu Beginn ihrer Karriere unterstützen, indem wir ihnen unsere besten Produkte zur Verfügung stellen. Es macht unglaublich viel Spaß zu sehen, wie Filmemacher neue Technologien wie 4K einsetzen, um ihr Talent und ihre Visionen zu verwirklichen.“ In diesem Jahr sitzt der Jury Filmemacherin Rebecca Zlotowski vor und besteht aus insgesamt vier Experten der Kinobranche.

Seit der erstmaligen Verleihung im Jahr 2003 wurden zahlreiche wegweisende Filmemacher mit dem Discovery Award geehrt: Juliana Rojas und Marco Dutra, Jérémy Clapin, Wi Ding Ho, Valery Rosier, die Gruppe „H5“, Guillaume Gouix, Damien Manivel sowie zuletzt Daria Belova.
Zur Feier der neuen Partnerschaft und anlässlich des ersten Geburtstags der Kameras der CineAlta-F-Serie (PMW-F5, PMW-F55 und F65) verlost Sony ein besonderes Highlight: Auf der Öffnet externen Link in neuem FensterFacebook-Seite von Sony Professional Europe können Teilnehmer seit dem 1. April eine Reise nach Cannes sowie zwei Eintrittspässe für die „Semaine de la Critique“ gewinnen.