Der zweite Berlin Music Video Award kommt!

Zum zweiten Mal finden die Berlin Music Video Awards dieses Jahr vom 28. bis 31. Mai in der Platoon Kunsthalle in Berlin Mitte statt.

Zum zweiten Mal finden die Berlin Music Video Awards dieses Jahr vom 28. bis 31. Mai in der Platoon Kunsthalle in Berlin Mitte statt.

Schickt eure Musikvideos schnell noch unter http://www.berlinmva.com/how-to-submit ein. Am 1.April ist Deadline!

Der Berlin Music Video Awards lässt jährlich sowohl bekannte als auch noch unbekannte Filmemacher ins Rampenlicht rücken und zeichnet sie für ihre Leistungen aus. Natürlich wird auch hier der Faktor Kunst, der hinter Musikvideos steckt, gebührend gewürdigt.

Hier nur einige der Kategorien, in denen Auszeichnungen für die Leistung hinter der Kamera zu gewinnen sind:

  • Best Concept
  • Best Production
  • Best Art Director
  • Best Director

Gewinner Best Production aus dem Jahr 2013: Daniel Moshel

Das Festival ist gefüllt mit einer gewaltigen Menge an Musikvideo-Marathons, professionellen Urteilen der Jury, Live Performances, Workshops zum Thema Filmemachen und vielen weiteren Events auf denen man Kontakte knüpfen kann.

Damit dies gelingt, sorgt der Produzent des Festivals Aviel Silook mit seinem Team auch dieses Jahr wieder dafür, dass die ganz Großen der Video- und Musikindustrie aus Europa hier vertreten sind. Doch auch für jeden Musiker, Hobbyfilmer oder auch einfach nur Musikliebhaber ist dieser Award ein Muss.

Aviel Silook - Festival Produzent:

Hier noch ein paar Informationen zum Programm:

Mittwoch, 28.05.
18:00 Uhr - Doors Lobby (Networking)
19:00 Uhr - 2 categories (Best Art Director / Best Song)
21:00 Uhr - break (DJ/band)
22:00 Uhr - 2 categories (Best Concept / Best Director)
ca. 0:00 Uhr - end

Donnerstag, 29.05.
15:00 Uhr - Red cameras workshop
18:00 Uhr - break (band, DJ)
19:00 Uhr - 2 categories (Best Photography / Best LoFi)
21:00 Uhr - break (band, DJ)
22:00 Uhr -  2 categories (Most Bizarre/Most Trashy)
ca. 0:00 Uhr - end

Freitag, 30.05.
18:00 Uhr - Doors Lobby (Networking)
19:00 Uhr - 2 categories (Best Live Act/Best Editor)
21:00 Uhr - break (DJ or a band)
22:00 Uhr - 2 categories (Best Animation/Best Special Effects)
0:00 Uhr - VJ Competition

Samstag 31.05.
18:00 Uhr - Doors
19:00 Uhr - Red Carpet (Ankunft Ehrengäste und Jury Mitglieder)
22 Uhr - Finals (Main Category: Best Production) - hier treten die Gewinner aller Kategorien gegeneinander an.
ca. 0:00 Uhr Aftershow party

Auch eine hochkarätige Jury ist dieses Jahr wieder am Start u.a.:

  • Zoran Bihac (Music Video Director of Rammstein, Beatsteaks, Tokio Hotel)
  • Moritz Gayard (Electronic Beats)
  • Daniel Moshel (Best Production winner last year)
  • Noura Labbani (Dailymotion Deutschland)
  • Christoph Schinko (Special Effects for Harry Potter, Alien vs. Predator, King Arthur)
  • Ehsan Haghighat (Head Of Digital Film & VFX at SAE Insitute Berlin)

Also schickt eure Musikvideos schnell noch unter http://www.berlinmva.com/how-to-submit ein. Am 1.April ist Deadline!

Und wer weiß, vielleicht steht ihr dieses Jahr auf dem „roten Teppich“, so wie schon manch anderer vor euch:

 Noch mehr Infos unter: http://www.berlinmva.com/