Tragbarer Hochleistungs-Akku

Mophie powerstation Lightning 5K mit zwei USB-A-Ports vereinfacht multiples Aufladen

Die neue mophie powerstation Lightning 5K mit zwei USB-A-Ports macht multiples Aufladen denkbar einfach. Foto: mophie

mophie hat heute die neue powerstation Lightning 5K mit einer Kapazität von 5.000 mAh vorgestellt. Sie bietet sich für schwächelnde Smartphone-Akkus oder andere mobile Geräte an, die sich per USB-A wieder aufladen lassen. Der mobile Akku im Aluminium-Design wiegt gerade einmal 136 Gramm und lädt dank zweier USB-A-Ports mehrere Geräte gleichzeitig wieder auf. Eine LED-Anzeige informiert dabei stets über den aktuellen Ladestatus und die verfügbare Akkulaufdauer. Um die neue powerstation Lightning 5K wieder aufzuladen, kann jedes Lightning-Kabel verwendet werden.

Benötigt das iPhone X neue Energie? Einmal angeschlossen, bietet die kompakte Powerbank mit Lightning-Anschluss eine zusätzliche Akkulaufzeit von bis zu 17 Stunden. Sind gleich mehrere Devices in Energienot geraten? Kein Problem, denn die neue  powerstation Lightning 5K kann zwei Geräte parallel aufladen. Beim Ladevorgang sollen Prioritäten gesetzt werden? Auch das ist dank der 2,1A-Schnellladefunktion möglich. Die Farbauswahl eines mobilen Akkus ist wichtig? Die neue powerstation Lightning 5K ist wahlweise in schwarz, rot oder grau erhältlich. mophie setzt bei der neuen powerstation Lightning 5K auf Priority+: zuerst wird das mobile Endgerät beim Ladevorgang mit Energie versorgt. Im Anschluss beginnt der Ladeprozess der powerstation.

Preis und Verfügbarkeit

Die mophie powerstation Lightning 5K ist ab sofort im Online-Shop von mophie für 59,95 Euro erhältlich.