Hell, kompakt und leicht

Canon präsentiert 4K-Laserprojektor XEED 4K5020Z mit LCOS-Technologie

Canon stellt neuen 4K-Laser-Installationsprojektor XEED 4K5020Z vor. Foto: Canon

Canon hat den 4K-Laser-Installationsprojektor XEED 4K5020Z vorgestellt. Der XEED 4K5020Z projiziert seine Bilder mittels LCOS-Technologie mit 5.000 Lumen Helligkeit und kommt nach eigener Aussage im weltweit leichtesten und kompaktesten Gehäuse, da er nur 18 kg (ohne Objektiv) wiegt. Der XEED 4K5020Z kann mit einem motorbetriebenen Objektiv ausgestattet werden, um die jeweiligen Anforderungen bedienen zu können. Eine Lichtquelle aus Laserdiode und gelbem Phosphorlicht ermöglicht den vielseitigen Einsatz in jeder 360-Grad-Ausrichtung. 

Der XEED 4K5020Z basiert auf einem erst kürzlich von Canon eingeführten Gehäusedesign mit Schnellverschluss, der mit sieben Canon Objektiven kompatibel ist. Damit ist der XEED 4K5020Z ein ausgesprochen vielseitigster Projektor. Ein neues, speziell für 4K ausgelegtes Objektiv, das Canon RS-SL07RST, mit großem Lensshift, Zoom und Randfokuseinstellung erweitert die Riege der sechs Objektive, die von 45 cm bis 89 m Abstand alles abdecken.

Der XEED 4K5020Z überzeugt mit einer nativen 4K-Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln. Er ist mit zwei HDMI-Eingängen ausgestattet, die 4K/60p über ein einziges HDMI-Kabel sowie HDR und 4K bei 60p bzw. 30p ausgeben. Die Bildprozessoren von Canon unterstützen eine Vielzahl von Medienformaten und gewährleisten so eine präzise Bildprojektion und Videowiedergabe.

Mit einer blauen Laserdiode als Lichtquelle und einem gelben Phosphorrad erzeugt der neue Projektor 5.000 Lumen, hinreichend für eine kontraststarke Projektion mit lebendigen Farben und Details, auch in Umgebungen mit normaler Raumhelligkeit. Mehrere Bildeinstellungen ermöglichen eine präzise Reproduktion der Inhalte, einschließlich eines DICOM-Simulationsmodus, der feine Graustufen bei der Darstellung medizinischer Röntgenbilder liefert.

Der XEED 4K5020Z bietet mit dem neuen 4K-Objektiv einen 1,76fach Zoom und einen großen Lensshift von ±73 % in der Vertikalen (oder im erweiterten Modus sogar bis zu 104 %) und bis zu ±11 % in der Horizontalen und kann somit fast überall installiert werden. Der LX-MH502Z erreicht ein Lensshift von ±60 % vertikal und ±23 % horizontal, wodurch sich das Bild optimal anpassen lässt, ohne dass hierbei der Projektor geneigt oder neu positioniert werden muss.

Verfügbarkeit und Preis

Der XEED 4K5020Z soll ab Januar 2019 im Handel verfügbar werden. Ein Preis steht noch nicht fest.