Beruf des Producers kennenlernen

Filmseminar Producer vom 01.12.18 - 02.12.18 in Hamburg

Filmseminar zum Beruf des Producers. Foto: Filmschule Hamburg

Die Filmschule Hamburg veranstaltet vom 01.12.18 - 02.12.18 in Hamburg ein Filmseminar für Producer. Das Seminar wendet sich an Quereinsteiger, Junior-Producer und alljene, die sich für den Beruf des Producers interessieren. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie aus einer Drei-Seiten-Geschichte ein 90-Minuten-Spielfilm entsteht? Verschiedene Arbeitsweisen und Aufgabengebiete des Producers während der Filmherstellung werden dargestellt.

  • Was genau sind die Aufgaben?
  • Wie wird man Producer? Wann ist man Producer?
  • Wie entsteht ein Projekt?
  • Betreuung der Stoffentwicklung
  • Feinarbeit am Drehbuch mit den Autoren
  • Die vermittelnde Tätigkeit zwischen Auftraggeber/Senderverantwortliche, Produktion/Produzent, Regisseur und Autor
  • Das Team, das Casting, die Kalkulation

Es werden Formate und Sendeplätze skizziert und analysiert, um einen Überblick über die deutsche Fernsehlandschaft zu geben. Anhand von Beispielen aus TV-Spielfilmen wird gezeigt, wie die Arbeit des Producers im Alltag und am Set aussieht.

Gebühr: 250 Euro

Zeiten: Samstag 12.00 – 19 Uhr / Sonntag 10 – 17 Uhr

Kontakt:

Filmhaus Friedensallee 7, 22765 Hamburg

Tel: +49 40 39 90 99 31

E-Mail: info@filmschule-hamburg-berlin.de

Web: www.filmschule-hamburg-berlin.de