Smartphone mit Videoprojektor

Thomson V-6004G mit eingebautem Laserprojektor in 720p-Auflösung

Thomson V-6004G mit Videoprojektor. Foto: Thomson

Thomson stellt mit dem V-6004G ein Smartphone vor,  das ein zwei Meter großes Bild an die Wand projizieren kann. Das Android-basierte Smartphone besitzt einen 6 Zoll großen Bildschirm im 18:9-Format, der fast die gesamte Frontfläche einnimmt. Außerdem ist das Gerät ausgesprochen schlank. Hinzu kommt ein Laserprojektor, der der schlanken Linie keineswegs schadet. 

Taschenkino

Eine Taste zum Drücken und das V-6004G projiziert ein Bild, wobei Schärfe und Form automatisch angepasst werden. Man muss das Smartphone einfach an eine Wand richten oder es auf einen Tisch stellen und der Raum wird zum Kino umfunktioniert. Unterwegs auf einer Reise die selbstgedrehten Clips rekapitulieren, mit Freunden ein Video teilen, ein Video in einem Meeting präsentieren – die HD-Projektion ist von hinreichender Qualität, ebenso wie die Farbtreue. Die Akkulaufzeit soll bei kontinuierlicher Projektion etwa vier Stunden betragen.

Und das Smartphone selbst?

Der Smartphone-Modus deckt den aktuellen Stand an Funktionalitäten ab. Der 5,99 Zoll große Bildschirm übertrifft die Full-HD-Auflösung und verwendet ein IPS-Panel für detailreiche, kontrastreiche, schöne Farben und breite Blickwinkel. Der 8-Kern-Prozessor und 6 GB RAM sorgen für ordentlich Leistung unter der Haube –unabhängig von der grafischen Vielfalt der Anwendung oder des Spiels. Die 128 GB Speicher geben ausreichend Kapazität, um Foto- und Videoinhalte zu bewahren. Das Smartphone wird durch einen Fingerabdruckleser in Kombination mit Gesichtserkennung gesichert, seine Autonomie beträgt bei gemischter Nutzung mehr als einen Tag, und der neue universelle USB-C-Anschluss ermöglicht ein superschnelles Laden.

Verfügbarkeit und Preis

Das Thomson V-6004G soll ab Ende 2018 zu einem Preis von 499,99 Euro verfügbar werden. Weitere Informationen finden Sie hier.