Symphonie der Farben

Wie filme ich... auf einem Markt

Quelle: Christian Schnalzger

Ob Weihnachts-, Handwerks-, Herbst- oder Wochenmarkt – hier wie dort findet man eine Vielzahl von Bild- und Toneindrücken, aus denen sich ein sehenswerter Film komponieren lässt.

Die größte Herausforderung ein Filmen auf einem Markt ist vielleicht, über der Fülle der Eindrücke die Orientierung für die Filmgestaltung nicht zu verlieren. Und die Symphonie begeisternd ins Video umzusetzen. Eine Pariser Freundin hatte mich auf ihr Landhaus in der Provence eingeladen. Es gibt einen Markt, erzählte sie eines Abends, dreißig Kilometer von hier. In Berlin lebend, stellte ich den Aufwand einer halbstündigen Autofahrt in Frage, wenn ich Markt wöchentlich fußläufig in fünf Minuten am Maybachufer haben kann. Charmant wurden meine Zweifel überstimmt und wir fuhren.

----

4 Seiten