Bandwechsel

Mini-DV: Panasonic AY-HDVM63MQ

Von rechts nach links: AY-DVM60FE (ca. 2, 50 Euro), AYDVM60YE (ca. 4 Euro), AY-HDVM63MQ (ca. 5 Euro). Zwischen den Consumer-Bändern gibt es beträchtliche Preisunterschiede, aber nach den Erfahrungen des Autors keine signifikanten Abweichungen im Dropoutverhalten. Quelle: Felix Buckstegge

Bringt der Einsatz einer professionellen HDV-Kassette in Consumer-Camcordern wirklich Vorteile? Videofilmen hat das neue Panasonic AY-HDVM63MQ zum Probelauf antreten lassen.

Panasonic bietet in seiner Frühjahrskollektion 2009 zum ersten Mal keine neuen DV-Camcorder mehr an. Auch im Prosumer-Segment ist die Abkehr vom Band eingeleitet. Beim Bandmaterial selbst dagegen ist der japanische Konzern nach wie vor bestens aufgestellt und bietet in der Profiklasse mit dem neuen AY-HDVM63MQ zum ersten Mal ein Produkt an, das die HDV-Empfehlung bereits im Namen trägt. Mit ca. vier Euro netto kostet das Band weniger als die Hälfte des Sony DVM63HDV und rückt damit in hobbyfreundliche Preisregionen.

----

1 Seite