Voll auf Video eingestellt

Panasonic Lumix DMC-GH1

Quelle: Panasonic

Die neue Fotokamera von Panasonic will auch Videofilmern gefallen. Das gelingt ihr an vielen Stellen schon sehr gut.

Mit der neuen DMC-GH1 betritt eine neue Hybrid-Kamera die Bühne, die nicht nur Fotos in hoher Qualität aufnimmt, sondern nun auch hochauflösende HD-Videos im AVCHD-Format. Das ist sicher der wichtigste Unterschied zum Vorgänger G1. Das Erfreuliche daran ist, dass Panasonic die Videofunktion nicht einfach nur angehängt, sondern voll in die Kamera integriert hat. Während andere Hersteller den Videofilmer von wichtigen manuellen oder automatischen Funktionen, etwa Szenen-Modi (AE-Programme), ausschließt, bietet die GH1 das volle Programm. Nahezu alle manuellen und benutzerspezifischen Modi, die dem Fotografen zur Verfügung stehen, können auch für Videoaufnahmen genutzt werden. Die DMC-GH1 bietet dafür einen Kreativ-Video-Modus an, in welchem sich die Verschlusszeit und die Blende manuell einstellen lassen.

----

4 Seiten