Test Info: JVC GZ-X900

Slow-Motion

Quelle: JVC

Viele Hersteller erlauben seit geraumer Zeit die Aufnahme von kurzen Zeitlupenszenen. Da die Videoaufnahme jedoch per Standard auf eine feste Wiedergabebildrate (25 Einzelbilder bzw. 50 Halbbilder) festgelegt ist, müsste man für diesen Effekt eigentlich die Encodierungs-Geschwindigkeit und den Datenstrom drastisch erhöhen. Doch dafür reicht die Prozessorleistung des Camcorders in der Regel nicht aus. Daher bedienen sich die Hersteller diverser Tricks:

----

2 Seiten