HGST Ultrastar SS300

SAS-SSD ermöglicht Transferraten von 12 Gb/s

SAS-SSD HGST Ultrastar SS300 liefert 12 Gb/s. Foto: HGST

Western Digital hat die Markteinführung der Ultrastar SS300 bekannt gegeben. Sie ist das neueste Produkt in der Reihe der Ultrastar-SAS-SSDs mit 12 Gb/s, die eingesetzt werden, um die hohen Datenanforderungen in vielen der weltweit größten Unternehmen zu erfüllen. Die gemeinsam mit Intel entwickelte neue Ultrastar SS300 liefert Geschwindigkeiten von bis zu 400.000 IOPS beim zufälligen Lesen und bis zu 200.000 IOPS beim zufälligen Schreiben. Die Transferraten der Ultrastar SS300-SAS-SSD mit 12 Gb/s für sequentielle Lese- und Schreib-Geschwindigkeiten liegen bei bis zu 2.050 MB/s.

Dank einer Kapazität von bis zu 7,68 TB haben Anwender die Möglichkeit, die Anzahl der Speichermedien zu reduzieren. Die neue Ultrastar SS300 wird in verschiedenen Enduranceklassen und mit einer Vielzahl von Funktionen und Leistungseinstellungen angeboten. Dazu gehört eine Leistungsaufnahme von 14 Watt, die zusätzliche Leistungsressourcen erschließt, sowie eine extrem niedrige Leistungseinstellung für eine höhere Energieeffizienz.